Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136670

Betrug per Nachnahme

Abzocke mit "Gründungsurkunden"

(lifePR) (Nürnberg, ) Die IHK Nürnberg für Mittelfranken warnt vor betrügerischen Nachnahmesendungen, die als "Gründungsurkunde" oder "Gründerbrief" verschickt werden.

Firmen, die gerade neu in das Handelsregister eingetragen wurden, werden von einer "VDUG UG (haftungsbeschränkt), Verlagsgesellschaft deutscher Unternehmensgründer" mit Sitz in Geltow angeschrieben. Per Nachnahme (Nachnahmewert 55 Euro) wird eine angebliche "Gründungsurkunde" oder ein "Gründerbrief" zugesandt. Auf dem Umschlag ist oben links ein Aufkleber angebracht, der an das jeweilige Unternehmen angepasst und mit der Aufschrift "Gründungsurkunde für Handelsregister Nr. HR.....: Amtsgericht ..." versehen ist. Im Brief selbst ist eine mit einfachsten Mitteln erstellte "Urkunde" enthalten. All dies soll der Zusendung einen amtlichen Charakter verleihen. Die IHK weist ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei der "Gründungsurkunde" nicht um eine amtliche Urkunde des jeweiligen Registergerichts handelt. Die Nachnahmesendung sollte deshalb keinesfalls angenommen werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Angebote für Krimifans, Kunst- und Musikliebhaber

, Freizeit & Hobby, Hochschule Bremen

Studierende des Internationalen Studiengangs Angewandte Freizeitwissenschaft der Hochschule Bremen bieten unter der Leitung von Prof. Dr. Renate...

FORT FUN Abenteuerland bietet ab sofort persönlichere Geschenk-Gutscheine an

, Freizeit & Hobby, FIRMEDIA® - Webservices

Personalisierbare Geschenke zu Geburtstagen oder Weihnachten sind ein Zeichen von Wertschätzung und verleihen Geschenken eine besondere Note....

Disclaimer