Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135129

Deutschland ist mobil: Jeder dritte Deutsche plant im nächsten Jahr einen Umzug

(lifePR) (Berlin, ) .
- 37 Prozent der Deutschen wollen innerhalb der nächsten 12 Monate umziehen
- Vor allem die Jüngeren sind umzugswillig: 60 Prozent der unter 30-Jährigen sitzen auf gepackten Kisten
- Häufigste Umzugsgründe: Zusammenzug mit Partner und Jobwechsel

Die Deutschen sind ein mobiles Volk. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag von ImmobilienScout24 ergeben. 37 Prozent der Befragten planen, innerhalb des nächsten Jahres umzuziehen. Vorreiter beim Wohnungswechsel ist die jüngere Generation: 60 Prozent der unter 30-Jährigen planen im nächsten Jahr eine neue Bleibe zu suchen. Generell gilt: Je älter, desto verwurzelter sind die Deutschen. Bei den über 30-Jährigen sinkt der Anteil der Umzugswilligen auf 40 Prozent. Und nur jeder Fünfte über 50 ist bereit, in naher Zukunft den Wohnort zu wechseln.

Die Gründe für einen Umzug sind vielfältig. Am häufigsten werden der Zusammenzug mit dem Partner (34 Prozent), berufliche Gründe (24 Prozent) sowie die Anschaffung einer eigenen Immobilie (23 Prozent) genannt. Für die Generation unter 30 Jahren ist das Studium der häufigste Umzugsgrund (34 Prozent).

Die Top 10 der Umzugsgründe im Überblick:

1. Zusammenzug mit Partner (34 Prozent)
2. Berufliche Gründe/Jobwechsel (24 Prozent)
3. Anschaffung einer eigenen Immobilie (23 Prozent)
4. Wunsch nach schönerer/größerer Immobilie (22 Prozent)
5. Trennung einer Partnerschaft (20 Prozent)
6. Ortswechsel gewünscht (17 Prozent)
7. Vergrößerung der Familie (16 Prozent)
8. Probleme mit dem alten Haus/der Wohnung (16 Prozent)
9. Studium (13 Prozent)
10. Nähe zu Freunden und Familie gesucht (11 Prozent)

Für die aktuelle Umzugsstudie befragte das Marktforschungsinstitut Innofact im Auftrag von ImmobilienScout24 im Oktober 1.069 Menschen.

Immobilien Scout GmbH

ImmobilienScout24 ist Deutschlands größter Immobilienmarkt. Mit über 4 Millionen Nutzern (Unique User) pro Monat ist die Website das mit Abstand meistbesuchte Immobilienportal im deutschsprachigen Internet. Monatlich werden zudem über 150 Millionen virtuelle Immobilienbesichtigungen auf dem Portal durchgeführt. Bei ImmobilienScout24 werden jeden Monat über 1,2 Millionen verschiedene Immobilien angeboten. Das Unternehmen sitzt in Berlin und beschäftigt über 400 Mitarbeiter.

ImmobilienScout24 ist Teil der Scout24-Gruppe, deren Angebote rund 8 Millionen Menschen nutzen. Neben ImmobilienScout24 zählen AutoScout24, ElectronicScout24, FinanceScout24, FriendScout24, JobScout24, TravelScout24 sowie das Portal Jobs.de zur Scout24-Gruppe. Scout24 ist ein Teil des Deutsche Telekom Konzerns.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Advimo übernimmt Property Management in Hallbergmoos bei München für AEW

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat zum 1. Dezember 2016 für einen von AEW gemanagten Fonds das Property Management einer Logistikimmobilie in Hallbergmoos...

Klimaextremen ausgesetzt

, Bauen & Wohnen, Dachdecker Verband Nordrhein

Alle reden von Wetterextremen, die künftig noch weiter zunehmen werden. Dabei ist das Dach eines Hauses schon immer „Wetterextremen“ ausgesetzt...

Klimazone für Extreme

, Bauen & Wohnen, Dachdeckerhandwerk Schleswig-Holstein

Alle reden von Wetterextremen, die künftig noch weiter zunehmen werden. Dabei ist das Dach eines Hauses schon immer „Wetterextremen“ ausgesetzt...

Disclaimer