Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 139758

IHK verlieh Meisterbrief an erfolgreiche Köche

(lifePR) (Villingen-Schwenningen, ) Zum 37. Mal in Folge verlieh die IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg ihre Küchenmeisterbriefe. Insgesamt 15 Meisterkandidaten absolvierten den renommierten und anspruchsvollen Vorbereitungslehrgang, 13 konnten aus der Hand von IHK-Präsident Dieter Teufel den Meisterbrief entgegennehmen.

In den drei Monaten der Vorbereitung wurden die angehenden Meister durch bestens für den jeweiligen Bereich ausgesuchte Dozenten unterwiesen. Das Ergebnis war mehr als positiv und gab den neuen Führungskräften auch mehr Sicherheit in kaufmännischen Entscheidungen. Der Abschluss soll die frischgebackenen Meister vor allem für die Selbstständigkeit qualifizieren. Damit, so hofft Dieter Teufel, könnten zudem weitere Ausbildungsplätze geschaffen werden.

Der IHK-Präsident würdigte auch das Engagement der Landesberufsschule für das Hotel- und Gaststättengewerbe Villingen-Schwenningen und ihrer bestens ausgebildeten Dozenten, ohne die die Durchführung dieses anspruchsvollen Kurses nicht möglich gewesen sei.

Von den Küchenmeistern wünschte sich Dieter Teufel ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Leistungsbereitschaft, Engagement und Vorbildfunktion in allen Bereichen der Gastronomie. Dies sei vor allem für das Image des Gastgewerbes wichtig, auch mit Blick auf die Gewinnung qualifizierten Nachwuchses.

Besonders zu erwähnen war die herausragende Leistung von Thorsten Beilharz (Baiersbronn), der mit sehr guten Leistungen als Lehrgangsbester überzeugte.

Absolventen des Lehrgangs Geprüfter Küchenmeister

- Thorsten Beilharz, Baiersbronn
- Anton Eisele, Ingoldingen
- Roman Fleischmann, Oberndorf am Neckar
- Heiko Fricker, Donaueschingen
- Felix Gärtner, Wildberg
- Daniel Hartmann, Freiburg im Breisgau
- Marcus Hoba, Furtwangen im Schwarzwald
- Karin Mauz, Stetten am kalten Markt
- Guido Mayer, Efringen-Kirchen
- Patrick Rottmann, Heitersheim
- Dirk Schmitz, Kerpen
- Benjamin Widmann, Hüfingen
- Gerald Wonlarlarski, Freiburg im Breisgau

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer