Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545375

Seminar "Umsatzsteuer in Binnenmarkt und Export"

Was Exporteure wissen müssen

(lifePR) (Rostock, ) Mit der verzwickten Thematik der Umsatzsteuer im grenzüberschreitenden Warenverkehr befasst sich am Donnerstag, 9. Juli 2015, ein Ganztagesseminar in der IHK zu Rostock. Der Umsatzsteuerspezialist Dipl.-Kfm. Stefan Schuchardt erläutert die Grundlagen des Umsatzsteuerrechts beim Handel mit EU- und Drittländern, die aktuellen Gesetzesänderungen zum Thema und deren Auswirkungen für die tägliche Praxis. Wissenswertes zu den Grundlagen der Steuerbefreiung, Buch- und Belegnachweisen, Reihen- und Dreiecksgeschäften, Intrastatmeldungen, Zusammenfassenden Meldungen und Vorsteuervergütungsverfahren erfahren die Teilnehmer praxisnah auf diesem Seminar. Um Anmeldung wird gebeten, Petra Kubasch, Tel.: 0381 338-241, Fax: 0381 338-209, E-Mail: kubasch@rostock.ihk.de.

Hintergrund:

Grenzüberschreitende Lieferungen und Leistungen finden im Zuge der zunehmenden Internationalisierung des Wirtschaftsverkehrs in immer mehr Unternehmen statt. Die umsatzsteuerliche Abwicklung dieser Lieferungen und Leistungen bereitet vielen Unternehmen Probleme und führt zu Unsicherheiten. Die seit Januar 2014 zwingend anzuwendenden neuen Nachweisanforderungen für die Steuerbefreiung - Stichwort Gelangensbestätigung -verschärfen die Problematik zusätzlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer