Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62169

GLOBAL SHOES qualifiziert ihr Angebot

GLOBAL SHOES – leading trade show for sourcing 11. bis 13. September 2008

(lifePR) (Düsseldorf, ) Die GLOBAL SHOES - leading trade show for sourcing schärft ihr Profil. Erstmals findet die Leitmesse für OEMs (Original Equipment Manufacturers) und Volumenanbieter vom 11. bis 13. September 2008 und damit einen Tag zeitversetzt zur Schuhfachmesse GDS - International Event for Shoes & Accessories (12. bis 14. September) auf dem Düsseldorfer Messegelände statt. "Mit den Veranstaltungstagen Donnerstag bis Samstag haben internationale Groß- und Volumeneinkäufer jetzt noch bessere Gelegenheit, an Wochenarbeitstagen die Messe zu besuchen", begründete Director Kirstin Deutelmoser die Veränderung der Tagefolge.

Insgesamt zeigen rund 449 Aussteller aus 18 Ländern auf 25.000 qm in den Hallen 8a und 8b eine breite Palette von Damen-, Herren-, über Kinder- und Sportschuhe bis hin zu Casual und Wellness. Dabei geht die GLOBAL SHOES weiter den Weg der Qualifizierung des Angebotes. Kirstin Deutelmoser: "Die GLOBAL SHOES bildet den Markt für das Volumengeschäft repräsentativ ab. Nahezu alle wichtigen Anbieter werden sich im September in Düsseldorf zeigen. Wir werden von daher auch zukünftig das präsentierte Angebot quantitativ begrenzen und unseren Fokus bei der Auswahl der Anbieter auf die Qualität legen, um den Einkäufern einen möglichst optimalen Produkt-Mix anbieten zu können."

Als besonderes Messehighlight und als Treffpunkt für Brancheninsider und Top-Händler wird es im Rahmen der GLOBAL SHOES erstmals ein GLOBAL SHOES VIP Buyers Dinner geben (Donnerstag, 11. September, 19.00 Uhr, Radisson SAS Hotel). Als Keynote-Speaker wird exklusiv Matt Rubel, Chairman, CEO and President Collective Brands Inc. zum Thema "Maximizing opportunities with a global, multi-brand, multi-channel portfolio strategy" sprechen. Mit seinen über 4.600 Shops und den Divisions Payless ShoeSource, The Stride Rite Corporation und Collective Licensing International zählt Matt Rubel zu den wichtigsten und innovativsten Persönlichkeiten der Szene. Mit seinen Visionen zur weltweiten Entwicklung der Schuhbranche hat Rubel bereits für viel Aufsehen gesorgt. Anmeldeinformationen zum Buyers Dinner gibt es unter eberhardtm@messe-duesseldorf.de.

Die Bedeutung Indiens für die internationale Schuh- und Lederindustrie steht im Mittelpunkt der Präsentation des indischen Lederverbandes CLE - Council for Leather Export am Messe-Freitag (15.00 Uhr, Halle 8a, Buyers Lounge). Indien stellt nach Verbandsangaben pro Jahr 14 Prozent der weltweiten Schuhproduktion mit einem Wert von fünf Milliarden US-Dollar her und rangiert damit im weltweiten Vergleich hinter China auf Platz zwei. Mukhtarul Amin, Vorsitzender des CLE, wird die aktuelle Situation der indischen Schuh- und Lederindustrie erläutern und Entwicklungspfade für die Zukunft aufzeigen. Im Anschluss an die Präsentation lädt CLE zu indischen Kostbarkeiten auf dem Informationsstand ein.

Die kommende GDS findet vom 12. bis 14. September 2008 auf dem Messegelände in Düsseldorf statt. Die GLOBAL SHOES wird vom 11. bis 13. September 2008 erstmals um einen Tag versetzt zur GDS stattfinden. Insgesamt 1.269 Aussteller aus 40 Ländern (Stand: 21.08.2008) präsentieren ihre neuen Schuh- und Taschenkollektionen für Frühjahr/Sommer 2009 und Trends für die laufende Saison.

Alle Aktivitäten zur GDS und GLOBAL SHOES sowie zahlreiche Features wie GDS-TV, Ausstellerkontaktdaten und Kollektionsbeschreibungen finden Sie
im Internet unter:
www.gds-online.com
www.globalshoes-online.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Europäische Herrenmode in fernöstlichem Look

, Fashion & Style, Horst Wanschura GmbH

Für Issey Miyake ist Bekleidung mehr als Mode. Farbenprächtige Designs, edle Stoffe und außergewöhnliche Schnitte kennzeichnen auch die Serie...

Künstler gestalten die neue ungewöhnliche GERMENS-Hemdenkollektion

, Fashion & Style, GERMAGZ-Verlag, Inhaber René König

„Das Durchschnittliche gibt der Welt ihren Bestand, das Außergewöhnliche ihren Wert“. Oskar Wilde Unter dieser Maxime präsentiert GERMENS wieder...

Der neue Style von Künzli

, Fashion & Style, Künzli - SwissSchuh AG

Ein neues authentisches Design verleiht den edlen Sneakers eine unverkennbare Künzli Handschrift. Frische Schuhtypen laden die junge Zielgruppe...

Disclaimer