Samstag, 21. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67338

IG Metall fordert Betriebe zu mehr Weiterbildung auf

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die IG Metall hat die Betriebe zu mehr Anstrengungen zur Weiterbildung der Beschäftigten aufgefordert. "In vielen Betrieben ist die systematische Weiterbildung der Beschäftigten ein Fremdwort. Wer heute Investitionen in die Qualifikation seiner Belegschaft scheut, darf sich über fehlende Fachkräfte nicht wundern und diesen dann auch noch lautstark beklagen", sagte IG Metall-Vorstandsmitglied, Regina Görner, anlässlich des zweiten deutschen Weiterbildungstages am Freitag in Frankfurt. Vor allem in kleineren und mittleren Unternehmen gebe es erheblichen Nachholbedarf in Sachen Weiterbildung.

Die IG Metall habe mit Tarifverträgen zur Qualifizierung Instrumente zur Förderung der betrieblichen Weiterbildung bereitgestellt. Die Umsetzung dieser Tarifverträge in der Metall- und Elektroindustrie sei bisher aber bei der Mehrzahl der Betriebe keine Erfolgsstory, kritisierte Görner. Mit dem Tarifabschluss zur Altersteilzeit in Baden-Württemberg liege mittlerweile eine weitere Maßnahme zur Förderung der betrieblichen Weiterbildung vor. Danach können Unternehmen, in denen weniger als die maximal möglichen vier Prozent der Beschäftigten Altersteilzeit in Anspruch nehmen, nicht genutzte Mittel zur Schaffung zusätzlicher Ausbildungsplätze und zur Förderung der persönlichen Weiterbildung der Beschäftigten verwenden.

Weitere unter: www.igmetall-wap.de - das Berufsbildungsportal der IG Metall

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Technische Hochschule Wildau und IHP - Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik Frankfurt (Oder) feiern zehnjährige Kooperation

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik in Frankfurt (Oder) begrüßt am 26. Januar 2017 Dr. Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft,...

Abschied nach einem langen Weg

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Rund 200 Gäste aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur aus dem gesamten Bundesgebiet waren Zeugen, als die Dekanin des ‚Chinesisch Deutschen...

Vom Trend zum Must Have - Social Media Marketing

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Es lässt sich nicht leugnen - klassisches Marketing hat sich in den letzten Jahren immer mehr in den Online Bereich verlagert. Umso wichtiger...

Disclaimer