Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131308

Mit Innovation an die Spitze

HRS gewinnt Top Hotel Star Award 2009

(lifePR) (Köln, ) Auszeichnung für HRS: Europas führendes Online- Hotelportal wurde am 9. November mit dem Top Hotel Star Award in Gold geehrt. HRS- HOTEL RESERVATION SERVICE siegte in der Kategorie "Innovation", in der laut Top Hotel neue, bahnbrechende Produkte und Dienstleistungen ausgezeichnet werden, die den Gästen einen Mehrwert bieten - etwa beim Reservieren eines Hotelzimmers. HRS konnte in diesem Bereich mit der innovativen mobilen Buchung bei den Lesern des renommierten Branchenmagazins klar punkten: Als einziges Online- Hotelreservierungssystem Europas unterstützt HRS alle verfügbaren mobilen Plattformen und eröffnet seinen Hotelpartnern diesen neuen zukunftsweisenden Distributionskanal für den erfolgreichen Vertrieb von Hotelzimmern. Die komfortable Hotelsuche und -buchung über BlackBerry und iPhone ist für Gäste unterwegs genauso einfach und komfortabel wie am PC zu Hause, da die HRS-Applikationen gezielt auf die Besonderheiten des jeweiligen Gerätes abgestimmt sind.

"Der Wunsch unterwegs mobil zu surfen, nimmt aufgrund der wachsenden Anzahl von Smartphones wie BlackBerry und iPhone kontinuierlich zu. Ein lukrativer Markt, den es auch für Hotelbuchungen zu erobern gilt. Diesen Trend haben wir frühzeitig erkannt und gezielt umgesetzt", erklärt Tobias Ragge, HRS-Geschäftsführer. Dank der innovativen Lösungen von HRS mobil sind Gäste beim Buchen von Hotelzimmern nicht mehr auf stationäre Computer angewiesen, sondern können ihre Reservierungen vom Handy, PDA, BlackBerry oder iPhone aus vornehmen - einfach, schnell und zuverlässig.Hotelpartner von HRS erhalten Zugang zu einem neuen, zusätzlichen weltweiten Bucherpotential - den Smartphone-Nutzern. Ein großer Vorteil, denn mit HRS sind die Hotels automatisch überall da, wo Hotels gesucht und gebucht werden - kostenlos und in mehr als zehn verschiedenen Sprachen.

HRS zählt zu den Internetpionieren - bereits 1996 startete das Unternehmen seine Online-Aktivitäten und ist heute Europas führendes Online-Hotelreservierungsportal. Für die Hotellerie ist HRS der verkaufsstärkste Vertriebskanal zur optimalen Vermarktung freier Hotelzimmer. Seit der Gründung 1972 hat das Kölner Unternehmen immer frühzeitig die Zeichen der Zeit erkannt und in seinem Geschäftsmodell konsequent umgesetzt - zu Gunsten seiner Hotelpartner und zu Gunsten der gemeinsamen Gäste.

Weitere Informationen unter www.hrs.de

HRS - Hotel Reservation Service / Robert Ragge GmbH

HRS betreibt ein weltweites Hotelportal für Privat- und Geschäftsreisende mit über 250.000 Hotels aller Kategorien in 180 Ländern. Der kostenlose Reservierungsservice ermöglicht Online- Hotelbuchungen zu den günstigsten Preisen - mit Bestpreis-Garantie. HRS-Exklusivpreise garantieren darüber hinaus einen Preisvorteil von mindestens zehn Prozent. Erleichtert wird die Hotelauswahl durch detaillierte Hotelbeschreibungen und über 1,5 Millionen Hotelbewertungen von Hotelgästen für Hotelgäste. Mehr als 20.000 Unternehmen buchen ihre Zimmer für Geschäftsreisen, Tagungen und Gruppenreisen regelmäßig über HRS und profitieren von speziellen HRS-Firmenraten mit Preisvorteilen von bis zu 30 Prozent. Für die Hotellerie ist HRS mit 7,2 Millionen Nutzern (unique usern) und über 80 Millionen Besuchen (visits) pro Jahr der verkaufsstärkste Vertriebskanal. Durch die Entwicklung neuer mobiler Anwendungen für Handys, BlackBerrys und iPhones sowie Navigationsgeräte nutzt HRS alle modernen Kanäle, um den Kunden die Suche nach dem passenden Hotel zu erleichtern. Das 1972 gegründete Unternehmen verfügt über Niederlassungen in Shanghai, London, Paris, Warschau, Rom und Istanbul und ist alleiniger Eigentümer des Alpenportals www.tiscover.com mit Hauptsitz in Innsbruck.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

pepcom startet Arbeiten für das neue Breitbandnetz in Lübben

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. - Neues Breitbandnetz für mehr als 3.000 Haushalte in Lübben - Glasfaserausbau in der Stadt mit Verlegung von 28 km Lichtwellenleitern - Modernisierungsarbei­ten...

Kultusfreiheit aber keine Religionsfreiheit auf der Arabischen Halbinsel

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die römisch-katholische Deutsche Bischofskonferenz hat in Berlin eine Arbeitshilfe vorgestellt, welche die Situation der Christen auf der Arabischen...

EU-Tagung mit religiösen Führungspersönlichkeiten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Religionsgemeinschaf­ten in Europa müssen sich für die gesellschaftliche Eingliederung von Migranten einsetzen, wissen aber, dass viele ihrer...

Disclaimer