Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64122

‚My Inner Outside’

Faszinierende Ausstellungen der Edelstein- und Schmuckdesigner der FH Trier in Frankfurt und Brüssel

(lifePR) (Trier, ) Die Arbeiten von Studierenden, Absolventinnen und Absolventen zum Thema 'My Inner Outside' werden im Oktober mit der mobilen Galerie aurum im Projekt 'ShopStop' im Museum für angewandte Kunst in Frankfurt gezeigt.

In einer einwöchigen Verkaufsausstellung zeigen sie ihre Kreativität und ihr Können. Die Besucher haben die Möglichkeit, die Künstler und Künstlerinnen vor Ort persönlich kennen zu lernen und den Schmuck selbst "auszuprobieren". Im offenen Foyer der Galerie werden Kunstwerke gezeigt, die "das Innere von Außen sichtbar machen", so Professor Theo Smeets von der Fachhochschule Trier. "Eine besondere Bedeutung kommt dabei der extrovertierten Rolle des Schmucks an der Trägerin zu."

Schon seit Anfang des Jahres tourt die Ausstellungsreihe 'NSAIO 3'. Momentan ist sie in Belgien zu sehen - derzeit in Brüssel und ab November im Kulturzentrum Mechelen.

Die kürzlich erschienene Publikation NSAIO 3 begeleitet die Ausstellungen. Der 64-seitige Katalog ist zweisprachig - deutsch/englisch - und zum Preis von 13 Euro + Versandkosten unter www.fh-trier.de/fb/io zu bestellen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Studienangebot der Hochschule Aschaffenburg

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Freitag, den 03. Februar stellt die Hochschule Aschaffenburg den neuen berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur­wesen...

Ausbildereignungsschein – wertvolle Tipps und nützliche Facts!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der Ausbildereignungssch­ein berechtigt und qualifiziert zur fachlichen Ausbildung junger Fachkräfte im Betrieb. Wie erhält man den Ausbildereignungssch­ein? Für...

Passgenaue Weiterbildung für Event-Projektmanager

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Sicherlich war jeder schon einmal auf einer Veranstaltung, auf der alles schief lief. Die reservierten Plätze waren doppelt vergeben, der Service...

Disclaimer