Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159121

Worin überall Technik steckt! -Mädchen sind begeistert

(lifePR) (Esslingen am Neckar, ) "Ich werde Ingenieurin" - Beim Girls Day am Donnerstag, 22. April hat die Hochschule Esslingen ihr Ziel, Mädchen für Technik zu begeistern, erreicht. 300 Mädchen tummelten sich am Donnerstag, 22. April an den Standorten Stadtmitte, Flandernstraße und Göppingen in den naturwissenschaftlichen, technischen und ingenieurwissenschaftlichen Fakultäten.

Die Mädchen der Klassenstufe 7 und 8 in Göppingen durften in den Laboren zum Beispiel löten und fräsen, in der Flandernstraße unter anderem etwas über digitale Bildbearbeitung erfahren und in der Stadtmitte einen Einblick in die Labore von Fahrzeugtechnik, Maschinenbau, Versorgungstechnik und Umwelttechnik, Grundlagen, Mechatronik und den Angewandten Naturwissenschaften gewinnen.

Fiona, die das Göppinger Werner-Heisenberg-Gymnasium besucht, ist begeistert: "Es ist wirklich spannend, was man mit Technik alles machen kann und wie es in einem Gerät ausschaut." "Es ist ja nicht alltäglich, dass man sich die Labore einer Hochschule anschauen kann", staunt Friederike vom Göppinger Mörike-Gymnasium. Es sei faszinierend, hinter was alles Technik stecke und wie man mit ihr wichtige Dinge für die Realität umsetzen könne. Auch Jessica ist von dem Tag an der Hochschule beeindruckt: "Mikroelektronik hat sich sehr spannend angehört - und das ist es auch. Wie man hier am Röntgengerät die kleinsten elektronischen Bauteile vergrößern und sichtbar machen kann ist wirklich toll."

Marie vom Geschwister-Scholl-Gymnasium hat am Standort Stadtmitte alles gefallen - "Besonders aber die Hochspannungshalle, wo man sehen konnte, wie ein Gewitter entsteht". Auch Alexandra und Melanie vom Theodor-Heuss-Gymnasium Esslingen waren fasziniert von den Laboren an der Hochschule Esslingen: "Toll, dass wir mal reinschnuppern durften - das war sehr interessant". Diana fand das Rasterelektronenmikroskop am besten und das Rennauto - Leonie das Wärmebild, das die Fakultät Versorgungstechnik und Umwelttechnik von der Mädchengruppe schoss. "Da sieht man wirklich, wie warm unsere Haut ist".

Jenny vom Schelztor-Gymansium war bei der Fakultät Informationstechnik am Standort Flandernstraße und berichtet begeistert: "Es hat mir sehr viel Spaß gemacht zu löten und Bilder zu bearbeiten - ich habe viel gelernt. Vor allem auch praktisch". Emily: "Ich wusste nicht, dass Informationstechnik so vielseitig ist und dass es so zahlreiche Themengebiete gibt - das war informativ und ist eine gute Idee". Auch Lia strahlt: "Spannend war der Photoshop. Das Löten war aber auch ganz toll".

Den nächsten Blick hinter die Kulissen der Hochschule Esslingen werfen Mädchen, Jungen und Erwachsene am Samstag, 8. Mai beim Tag der offenen Tür auf dem Campus in der Stadtmitte. Bei Schnuppervorlesungen, Laborführungen und einem bunten Rahmenprogramm präsentieren sich alle Fakultäten der drei Standorte der Hochschule Esslingen von 10:00 Uhr bis 15:30 Uhr: Fliegende Autos, Parfums, Computersicherheit, Hellsehen und ideale Gase - Segelflieger, Rennautos, Fahrzeuge mit alternativen Antrieben, Eyetracking, Powerwall und vieles mehr. Ganz herzlich sind Groß und Klein eingeladen vorbei zu kommen. Studieninteressierte können sich bei den Fakultäten der Hochschulen informieren - alle Fakultäten und studentischen Einrichtungen haben einen Informationsstand. Professorinnen und Professoren sowie Studierende geben sehr gerne Auskunft und Beratung.

Das Programm finden Sie hier: http://www.hs-esslingen.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer