Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159333

Vierter Familienreiseführer bei Hinstorff

Erlebnisführer für Familienurlaub zwischen Doberan und Klützer Winkel

(lifePR) (Rostock, ) Ein Besuch im Schmetterlingspark oder im Maislabyrinth, eine Besichtigung des Doberaner Münsters, ein Spaziergang im Gespensterwald oder eine Fahrt mit dem legendären Molli von Doberan nach Kühlungsborn -- das sind nur einige der insgesamt 53 Ideen für den Familienurlaub in der Region zwischen Doberan und Klützer Winkel sowie Wismar und Schwerin. Für Regentage oder als Alternative zum reinen Badeurlaub gibt der ansprechend bebilderte und witzig illustrierte Reiseführer aus dem Hinstorff Verlag Tipps für Ausflüge und Aktivitäten, die sich für Kinder eignen.

"Und was machen wir morgen, Mama?" -- Eltern kennen das Langeweile-Problem im Urlaub. Abhilfe schafft der Familienreiseführer für die Region zwischen Doberan und dem Klützer Winkel mit Wismar und Schwerin. Die Autorinnen Birgit Vitense und Kirsten Schielke haben eine Vielzahl an Museen, Spielmöglichkeiten, Ausflugstipps und Wanderrouten auf ihre Familientauglichkeit hin selbst getestet -- darunter sowohl beliebte Highlights als auch eher unbekannte Geheimtipps. Sie informieren u. a. über Eintrittspreise und Öffnungszeiten, Eignung für Kinderwagen, Parkplätze, Souvenirläden, Aufenthaltsdauer und geben an, ab welcher Altersklasse sich ein Besuch anbietet. Illustrator Harald Larisch hat ein charmantes Kinder-Paar dazu gesetzt, das jede Seite begleitet und pfiffig kommentiert.

Um die Ferienkasse zu schonen sind im Anhang einige Gutscheine zu finden. Unterstützt wurde der Band vom Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern e. V. Bislang sind bei Hinstorff die Erlebnisführer für Stralsund/Rügen/Hiddensee, für die Insel Usedom sowie für Rostock, Ribnitz-Damgarten und die Halbinsel Fischland-Darß-Zingst erschienen.

Bibliografische Angaben:
Birgit Vitense (Text) / Kirsten Schielke (Text) / Harald Larisch
(Illustrationen)
Doberan bis Klützer Winkel, mit Wismar und Schwerin
Erlebnisführer für Kinder und Eltern
Hinstorff Verlag, 12,90 Euro / sFr 23,00
96 Seiten, ca. 100 Farb- u. 100 s/w-Fotos, Klappbroschur
ISBN 978-3-356-01366-5

Autorinnen:

Birgit Vitense, geboren 1967, arbeitet seit 1990 als Journalistin, u. a. seit 1995 für das NDR Fernsehen: tagesaktuelle Berichte, Reportagen und Porträts. Häufig beschäftigt sich die freie Autorin mit dem Thema Tourismus.

Kirsten Schielke, geboren 1959, ist seit 1990 als freie Journalistin tätig. Bis 2002 war sie als Hörfunkreporterin beim NDR, heute arbeitet sie vor allem an Publikationen über Greifswald und die Universität sowie für Unternehmen der Region.

Illustrator:

Harald Larisch, geboren 1956, ist seit 1982 freischaffend u. a. auf den Gebieten Animationsfilme, Corporate Design, Zeitschriften und Buchgestaltung sowie -illustration tätig. Er lehrt seit 1997 an der "Grafik + Design-Schule Anklam", deren Leiter er seit 2003 ist.

Verlag:

Mit mehr als 300 lieferbaren Titeln und jährlich rund 30 Novitäten bietet der traditionsreiche Hinstorff Verlag in Rostock ein anspruchsvolles Programm in den Bereichen Bildband, Sachbuch, Maritimes, Belletristik, Kochbuch, Kinder- und Hörbuch sowie Niederdeutsch. Im Jahr 2006 feierte Hinstorff sein 175-jähriges Jubiläum.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Disclaimer