Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155506

Hessisches Verbraucherschutzministerium weist auf Produktrückruf der Firma Alnatura hin

(lifePR) (Wiesbaden, ) Das hessische Verbraucherschutzministerium hat am Donnerstag auf einen Produktrückruf der Firma Alnatura in Bickenbach hingewiesen. Das Unternehmen warnt vor dem Verzehr von Babynahrung "Apfel mit Banane und Hirse" für Kleinkinder ab dem 6. Monat. Die verzehrsfertige Zubereitung im 190 g Gläschen der Chargenbezeichnung B 0340 mit den Endbuchstaben B-N (B 0340 B bis B 0340 N) mit Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2012 kann bis zu 2 cm große schnittfeste stärkehaltige Verklumpungen der Zutat Hirse beinhalten. Diese können zum Verschlucken führen und dadurch eine Gesundheitsgefahr darstellen. Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite der Firma Alnatura: http://www.alnatura.de/de/alnatura-aktuell "

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Von der Buchreihe zum geflügelten Wort

, Freizeit & Hobby, Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA

Zugegeben, im Angesicht von 500 Jahre Reformation ist ein 25-jähriges Jubiläum eher wenig. Aber erstens: Was nicht ist, kann ja noch werden –...

Echtes Olympiasilber, nachhaltige Pelzmode und Meisterliches an den Bogensehnen

, Freizeit & Hobby, Messe Augsburg ASMV GmbH

Die Jagd auf Highlights wird am 19. Januar um 10.00 Uhr im Messerevier der JAGEN UND FISCHEN in Augsburg eröffnet. Rund 300 Aussteller aus den...

Harzüberquerungen 2017 - Mit Kondition und Freude ans Ziel

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Kondition und Freude bei Suche nach neuen Herausforderungen, dass sollte ein Wanderer mitbringen, wenn er die Harzer Berge zu Fuß überqueren...

Disclaimer