Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155506

Hessisches Verbraucherschutzministerium weist auf Produktrückruf der Firma Alnatura hin

(lifePR) (Wiesbaden, ) Das hessische Verbraucherschutzministerium hat am Donnerstag auf einen Produktrückruf der Firma Alnatura in Bickenbach hingewiesen. Das Unternehmen warnt vor dem Verzehr von Babynahrung "Apfel mit Banane und Hirse" für Kleinkinder ab dem 6. Monat. Die verzehrsfertige Zubereitung im 190 g Gläschen der Chargenbezeichnung B 0340 mit den Endbuchstaben B-N (B 0340 B bis B 0340 N) mit Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2012 kann bis zu 2 cm große schnittfeste stärkehaltige Verklumpungen der Zutat Hirse beinhalten. Diese können zum Verschlucken führen und dadurch eine Gesundheitsgefahr darstellen. Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite der Firma Alnatura: http://www.alnatura.de/de/alnatura-aktuell "

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Misswahl beim FANCLUB-Fest am 22. April 2017: Wer wird Miss Meckatzer 2017?

, Freizeit & Hobby, Meckatzer Löwenbräu Benedikt Weiß KG

Meckatzer sucht Frauen, die sich trauen – nicht zu heiraten, sondern eine langjährige Verbindung mit Meckatzer einzugehen, denn am 22. April...

Fendt-Caravan in Mertingen

, Freizeit & Hobby, Fendt-Caravan GmbH

Fendt-Caravan wurde mit dem Label "TOP-Arbeitgeber DONAURIES" ausgezeichnet Arbei­tgeber im Landkreis sind partnerschaftliche Unternehmenskultur...

Freudensprünge bei ICECOOL

, Freizeit & Hobby, AMIGO Spiel + Freizeit GmbH

Für ICECOOL läuft es dieser Tage reibungslos: Innerhalb weniger Monate hat das Pinguin-Schnipp-Spiel gleich sechs Ehrungen erhalten. Dass das...

Disclaimer