Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 132863

Chic - Evolution eines Klassikers

HARTGE präsentiert Radsatz "CLASSIC 3"

(lifePR) (Beckingen, ) Dem Design nach wie ein mehrteiliges Leichtmetall-Rad, mit Zierschrauben, einem äußerst eleganten, gewichtsoptimierten zehnspeichigen Felgenstern, "Hyper-Silver"- Lackierung mit glanzüberdrehten Teilflächen und einer polierten Alu-Radnaben- Kappe mit Emblem: das neue einteilige, gegossene Rad "CLASSIC 3" erweitert das klassische HARTGE-Räderprogramm um ein weiteres Highlight. Es reduziert nicht nur die ungefederten Massen, sondern verträgt 750 Kilo Radlast vorn und 850 Kilo hinten.

Die Vorderräder (9 x 20" ET40) dienen zur Aufnahme von 245er-Reifen (30 ZR 20), während hinten (10 x 20 ET47) breite 285 oder 295er-Walzen (25 ZR 20) Platz finden. Markant wirken auch die Edelstahllippen der äußeren Ränder (2,5" vorn und 3,0" hinten) dieses Radsatzes, geschaffen für die 3er- und 5er-Serie von BMW sowie der M3-Versionen. Ganz gleich, ob hoher SUV oder tiefliegender Sportwagen, "CLASSIC 3" verleiht dem X3 ebenso eine individuelle Note wie dem neuen Z4(E89). Universeller Chic!

Besonderes drückt sich natürlich auch in seinem Preis aus: der Komplettradsatz "CLASSIC 3" - und als solcher wird er von HARTGE offeriert - schlägt einschließlich der Mehrwertsteuer mit 6.188,00 Euro zu Buche.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

ARCD: Kein Alkohol am Steuer auch in der Vorweihnachtszeit

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Glühwein, Feuerzangenbowle, heißer Caipirinha – auf Weihnachtsfeiern und -märkten geht es zum Jahresende mitunter feuchtfröhlich zu. Der ARCD...

Ryanair: Erfolgreiche Charmeoffensive für Nord- und Ostbayern

, Mobile & Verkehr, NewsWork AG

Die irische Günstigfluggesellsch­aft Ryanair macht den Nürnberger „Albrecht Dürer Airport“ zu einer Basis für ihr weiteres Wachstum in Deutschland....

Disclaimer