Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 131489

It's Now or Newer

(lifePR) (Mörfelden, ) Wer noch eine Buell ergattern will, der sollte sich sputen, denn die letzten Exemplare stehen jetzt beim Dealer - selbstverständlich mit voller Fahrzeuggarantie. Und die Ersatzteilversorgung ist langfristig gesichert.

Marken kommen, Marken gehen. Doch einige hinterlassen tiefe Spuren und prägen sich für immer ins Gedächtnis ein. Dies gilt sicher für Buell, die vom charismatischen Ingenieur und Rennfahrer Erik Buell gegründete Motorradfirma, die insgesamt mehr als 135.000 Bikes herstellte. Seit 1998 ist die Buell Motorcycle Company ein Tochterunternehmen der Harley-Davidson, Inc. In den vergangenen 26 Jahren gewannen Buell Motorräder zahlreiche Designpreise sowie eine Vielzahl von Rennen und Meisterschaften rund um den Globus, zuletzt die amerikanische AMA Pro Daytona SportBike Meisterschaft 2009.

Noch sind brandneue Buells inklusive aller umfangreichen Modellpflegemaß-nahmen des Modelljahrs 2010 bei den deutschen und österreichischen Vertragshändlern zu haben. Noch.., denn im Oktober 2009 stellte Buell die Produktion ein. Für alle, die bereits mit einem der heißen Bikes aus East Troy, Wisconsin, geliebäugelt haben, naht also jetzt der Zeitpunkt der Entscheidung. Und jene, die schon immer wissen wollten, wie sich eine Buell überhaupt fährt, sollten rasch bei ihrem Dealer einen Termin für eine Probefahrt vereinbaren. Aber Achtung: Was als One-Night-Stand beginnt, kann nur allzu leicht zur Liebe fürs Leben werden! In diesem Fall steht der Vertragshändler seinem Kunden natürlich auch nach dem Kauf jederzeit in Sachen Service, Reparatur und Customizing zur Verfügung.

Auch wenn keine neuen Bikes mehr aus den US-Werkshallen rollen, erhält der Kunde des autorisierten Fachhandels selbstverständlich die volle Garantie von zwei Jahren ohne Kilometerbeschränkung auf jede neue Buell. Neben der Fahrzeuggarantie gilt bei jeder Neumaschine zudem die einjährige Mobilitäts-garantie Buell Assistance.

Mit einem Bike aus East Troy fährt man auf Nummer sicher, denn die Ersatzteilversorgung für die vielen Buell Kunden in aller Welt ist in jedem Fall langfristig sichergestellt. Doch alle Interessenten sollten sich sputen, denn das Kontingent ist limitiert, und wer zu spät kommt, den bestraft bekanntlich das Leben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Pneumobil auch 2016 Testsieger der Benchmarkstudie ServiceAtlas Reifen- und Kfz-Service

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Seit 2011 analysiert die Kölner ServiceValue GmbH einmal im Jahr die Kundenorientierung von überregionalen Anbietern des Reifen- und Kfz-Service....

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

Disclaimer