Samstag, 21. Januar 2017


Machen Sie das Beste aus Ihrer Wohnung

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend unterstützt Beratungsinitiative

(lifePR) (Mannheim, ) Die Anpassung des vorhandenen Bestands an Wohnungen und Häuser an den Erfordernissen des demografischen Wandels trägt dazu bei, dass Menschen so lange wie möglich in der von ihnen gewünschten Wohnumgebung verbleiben können. Auch dann, wenn im Alter, bei Behinderungen, Erkrankungen und Unfälle die körperliche Leistungsfähigkeit beeinträchtigt ist. Darüber hinaus sorgen Barrierefreiheit, Energieeinsparung und moderne Technik in Bad, Toilette und Wohnräume für hohe Wiederverkaufswerte.

Der Leiter des Projekts www.mobile-wohnberatung.de, Geschäftsführer Nikolaus Teves der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald sieht in dem ehrenamtlichen Beratungsangebot, für das den Nutzer keine Kosten entstehen, ein positives Instrument zur Gestaltung des demografischen Wandels und der individuellen Vorsorge.

Ansprechpartnerrinnen und Ansprechpartner für die Vereinbarung von Terminen für die mobile Wohnberatung stehen derzeit in Mannheim, Weinheim, Schwetzingen, Sinsheim und Mudau zur Verfügung. Informationen können im Internet unter www.mobile-wohnberatung.de und Tel. 0621-18002-158 abgerufen werden.

Die nächste öffentliche Informationsveranstaltung zur zukunftsgerechten Gestaltung von Wohnumgebungen findet am Freitag, 26. September 2008 von 08:30 bis 13:00 Uhr in der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald, B 1, 1-2, (zwischen Paradeplatz und Schloss) statt. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer