Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155341

Berufsbildungsausschuss der Handwerkskammer Karlsruhe neu konstituiert

(lifePR) (Karlsruhe, ) Am 30. März 2010 fand in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Karlsruhe die erste Sitzung des neuen Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer Karlsruhe statt. Der Berufsbildungsausschuss der Handwerkskammer Karlsruhe tagt in der Regel vier Mal im Jahr. Ihm gehören je sechs Vertreter der Arbeitgeber und Arbeitnehmer, sowie in beratender Funktion sechs Lehrer berufsbildender Schulen an.

Die Arbeitgeber - und Arbeitnehmervertreter waren in der letzten Vollversammlung in den Ausschuss gewählt worden, die Vertreter der Berufsschulen wurden durch das Wirtschaftsministerium in das Gremium benannt.

Im Rahmen der konstituierenden Versammlung am 30. März 2010 fand die Wahl des Vorsitzenden und seines Stellvertreters statt. Im offenen Wahlverfahren wurden per Akklamation Matthias Baumstark von der Matthias Baumstark GmbH aus Karlsruhe zum Vorsitzenden und Elwis Capece, Geschäftsführer der Gewerkschaft Nahrung-Genuss- Gaststätten aus Karlsruhe zum stellvertretenden Vorsitzenden des Berufsbildungsausschusses der Handwerkskammer Karlsruhe gewählt.

Dr. Patrick Jakob, der Leiter der Bildungsabteilung der Handwerkskammer Karlsruhe, konnte für die neu beginnende, fünfjährige Amtsperiode des Berufsbildungsausschusses zwei neue Mitglieder aus den Reihen der Arbeitgeber und drei neue Mitglieder aus den Reihen der Arbeitnehmer begrüßen. Der Ausschuss ist in allen wichtigen Angelegenheiten der beruflichen Bildung zu unterrichten und zu hören. Er befasst sich mit Grundsatzthemen der beruflichen Bildung im Handwerk. Stellungnahmen des Berufsbildungsausschusses sind immer einzuholen bevor die Vollversammlung der Handwerkskammer Karlsruhe Beschlüsse im Rahmen der Berufsbildung herbeiführt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Kreativ als Kulturmanager – welche Fähigkeiten sind gefragt?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Kulturmanager müssen Sponsoren finden, den Spagat zwischen Kunstförderung, Verwaltung und Etatvorgaben beherrschen. Denn Kunst muss keineswegs...

Qualifizierte Eventmanager für einen spannenden Arbeitsmarkt

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Jede Veranstaltung bedarf einer sorgfältigen Planung, benötigt einen organisatorischen Vorlauf und muss nicht nur vor-, sondern auch nachbereitet...

Campusweiter Gesundheitstag am 6. Dezember 2016 zeigt, wie man Muskelverspannungen vorbeugen kann

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Den Jahresabschluss 2016 des gemeinsamen Pilotprojektes „Hochschule in Hochform“ der Technische Hochschule und der Techniker Krankenkasse (TK)...

Disclaimer