Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 135565

Ältere Arbeitnehmer verfügen über zahlreiche Fachkenntnisse

Abschlussveranstaltung "BüroOffensive Handwerk"

(lifePR) (Dortmund, ) Mit knapp über 50 schon zum alten Eisen? Das kann es doch nicht gewesen sein! Das dachten sich auch die insgesamt 16 Teilnehmer der "BüroOffensive Handwerk", die die Handwerkskammer (HWK) Dortmund gemeinsam mit ihrem Auftraggeber, der JobAgentur EN, im Rahmen des Beschäftigungspakts für Ältere II der JobOffensive 50+ durchgeführt hat.

Vier Monate lang haben sich die Teilnehmer, die allesamt über eine kaufmännische Ausbildung beziehungsweise Berufserfahrung verfügen, intensiv auf die Arbeit in einem Handwerksbetrieb vorbereitet. Neben der klassischen Büroorganisation wurden auch Themen wie Betriebswirtschaftslehre, Kundenbetreuung, Telefonieren, Buchhaltung und der Einsatz moderner Bürokommunikationsmittel behandelt. "Parallel dazu gab es eine praktische Phase in Handwerksbetrieben", erklärt Martina Althaus, Betriebsberaterin der HWK Dortmund, die das Maßnahmenkonzept seitens der Kammer koordiniert hat. "Hier konnten sie ihr erlerntes Wissen praktisch umsetzen."

Im Rahmen einer Abschlussveranstaltung im Bildungszentrum Ardeystraße der HWK Dortmund überreichte HWK-Hauptabteilungsleiter Detlef Schönberger Ende November das ersehnte Abschlusszertifikat. "Das Zertifikat ist ein Ausdruck für die Kompetenzen, die Sie in den vergangenen Monaten erworben haben und die Ihnen neue Chancen am Arbeitsmarkt eröffnen", erklärte Schönberger.

Sabine Schoen von der Koordinierungsstelle der JobAgentur EN, zuständig für die Umsetzung des Beschäftigungspaktes für Ältere im Ennepe-Ruhr-Kreis, ist von dem Maßnahmenkonzept ebenfalls überzeugt. Denn eines stehe für sie fest: "Ältere verfügen über zahlreiche Fachkenntnisse. Ihr Knowhow ist für uns eine echte Bereicherung."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer