Mittwoch, 25. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64093

Berliner Handwerk: Erfolgreicher Start ins neue Ausbildungsjahr

(lifePR) (Berlin, ) Das Berliner Handwerk setzt den positiven Trend in der Ausbildung fort und bleibt auch 2008 der Wirtschaftsbereich mit der höchsten Ausbildungsquote von rund zehn Prozent.

Zum Schuljahresbeginn am 1. September begannen rund 2100 junge Menschen eine betriebliche Ausbildung im Berliner Handwerk. Besonders positiv: Die Zahl der neu eingeworbenen Ausbildungsverträge lag mit 465 rund 13 Prozent über dem Vorjahrergebnis. Hier spiegelt sich die hohe Zahl erstmalig ausbildender Betriebe sowie der Unternehmen mit steigender Ausbildungsleistung eindrucksvoll wider. "Diese Zahl wird sich nach den Erfahrungen der Vorjahre noch deutlich erhöhen. Das Ergebnis ist gerade vor dem Hintergrund einer sich eintrübenden Konjunktur sehr erfreulich" so der Präsident der Handwerkskammer Berlin, Stephan Schwarz.

"Die Betriebe beugen durch ihr Engagement dem drohenden Fachkräftemangel vor und bieten zugleich jungen Menschen eine berufliche Perspektive", so Schwarz weiter. Doch das Ergebnis könnte noch besser ausfallen. "Die steigende Zahl der unbesetzten Ausbildungsplätze besorgt uns sehr. Allein bei der Handwerkskammer liegt die Zahl der gemeldeten freien Lehrstellen mit 120 auf einem Höchststand. Außer bei den Schulnoten hapert es bei vielen Schulabgängern leider auch an Umgangsformen, Teamfähigkeit, Motivation und Disziplin. Viele unserer Ausbilder und Betriebsinhaber beobachten hier nach wie vor erhebliche Defizite", so Stephan Schwarz.

Spezielle Beratungsangebote der HWK und der Handwerksjunioren trugen wesentlich dazu bei, dass im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als doppelt so viele junge Betriebsinhaber Ausbildungsplätze zur Verfügung stellten.

Das Angebot freier Lehrstellen im Berliner Handwerk findet man im Internet unter www.hwk-berlin.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Handelsfachwirt (IHK) – welche Vorteile hat die neue Prüfungsverordnung?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Seit 2014 gibt es eine neue Prüfungsverordnung der IHKs Wer im Handel arbeitet und den nächsten Karriereschritt machen möchte, entscheidet sich...

Fachwirt/ Fachwirtin für Büro- und Projektmanagement (IHK) – warum man diese Weiterbildung machen sollte

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Weiterbildung ist grundsätzlich für alle Menschen wertvoll, die sich beruflich und privat weiterentwickeln möchten. Auch viele Unternehmen haben...

Wedding Planner – Profis aus Liebe zum Detail

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der Wedding Planner ist für viele von außen betrachtet ein Traumberuf, für diejenigen, die ihn ausüben ein Beruf mit hohem Anforderungsprofil. ­ Oft...

Disclaimer