Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 341456

Haikui Seafood AG: Erster Schritt in den indischen Markt

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die Haikui Seafood AG ('Haikui'), ein etabliertes international und im chinesischen Heimatmarkt operierendes Fischverarbeitungsunternehmen, hat kürzlich einen neuen Kunden in Sri Lanka gewonnen: ein erster strategischer Schritt in den indischen Markt für Fisch und Meeresfrüchte.

Der neue Partner - eine große Einkaufsgenossenschaft - ist vor allem für den Import und die Beschaffung von Produkten zu angemessenen Preisen für Verbraucher in ganz Sri Lanka tätig. Durch das Angebot von Fisch und Meeresfrüchten zu erschwinglichen Preisen hilft das Unternehmen den Verbrauchern, ihre Lebenshaltungskosten in einem moderaten Rahmen zu halten. Die Genossenschaft betreibt auch Einzelhandelsgeschäfte wie Selbstbedienungsläden und Coop-Supermärkte.

Haikui hat die erste Bestellung von Fischprodukten nach Sri Lanka im zweiten Quartal dieses Jahres ausgeliefert. Mit dem neuen Kunden hat Haikui erstmals einen Kunden auf dem indischen Subkontinent gewonnen, ein wichtiger strategischer Schritt für das weitere Engagement in dieser Region, die ein hohes Umsatzpotenzial für das künftige Geschäft verspricht.

Bereits im laufenden Geschäftsjahr 2012 erwartet Haikui einen Umsatz von mehr als 2 Mio. EUR mit dem neuen Kunden in Sri Lanka zu generieren.

Basierend auf diesen Schätzungen könnte dieser Kunde hinsichtlich des Absatzvolumens potenziell zu einem der TOP 10 Haikui-Kunden werden. 'Wir sind sehr glücklich, dass wir dank der Qualität unserer Produkte und unserer preislichen Wettbewerbsfähigkeit einen neuen Kunden in einem solchen Schlüssel-Markt gewinnen konnten. Diese Zusammenarbeit kann uns die Tür zum indischen Markt öffnen und erleichtert unsere zukünftigen Aktivitäten in dieser Region', sagt Chen Zhenkui, CEO der Haikui Seafood AG.

Risikohinweis zu den Zukunftsaussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht Tatsachen der Vergangenheit beschreiben; sie beruhen stattdessen auf Haikui Seafood's derzeitigen Ansichten und Erwartungen und die diesen zugrundeliegenden Annahmen hinsichtlich in der Zukunft liegender Ereignisse. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten naturgemäß zahlreichen Risiken und Unsicherheitsfaktoren. Der Eintritt jeder dieser Risiken und Unsicherheiten sowie das Herausstellen der Unrichtigkeit der Annahmen, auf welchen die zukunftsgerichteten Aussagen beruhen, könnte zu erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichenden Ergebnissen führen. Haikui Seafood übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren. Jegliche zukunftsgerichtete Aussage bezieht sich deshalb nur auf den Tag, an dem sie gemacht wird.

Haikui Seafood AG

Die Haikui Seafood AG verarbeitet Fische und Meeresfrüchte für den chinesischen und internationalen Markt. Die Produktpalette des Unternehmens umfasst mehr als 100 verschiedene Produkte aus gefrorenen und konservierten Fischen und Meeresfrüchten, die aus einer Vielzahl unterschiedlicher Sorten roher Fische und Meeresfrüchte hergestellt werden, darunter Garnelen, Krabben, diverse Fischarten sowie Schalentiere und Kopffüßer. Kunden von Haikui Seafood sind Distributoren in China und in Übersee, wobei diese überwiegend in Asien, Europa und den Vereinigten Staaten ansässig sind. Haikui Seafood beschäftigt rund 600 fest angestellte Mitarbeiter und durchschnittlich rund 1.600 zusätzliche befristet angestellte Arbeitskräfte. Das Unternehmen verfügt über eine jährliche Produktionskapazität von ungefähr 28.500 Tonnen (Output). Die Produktionsstätten befinden sich im süd-östlichen China auf der Insel Dongshan, Zhangzhou in der Provinz Fujian. Die Haikui Gruppe betreibt eine optimierte Lieferkette einschließlich eigener Verarbeitungsanlagen, eigener Produktforschungs- und Entwicklungskapazitäten sowie Lagerhallen bei gleichzeitiger enger Kooperation mit Rohwarenlieferanten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Extraschutz ab sofort auch als Reparaturprodukt erhältlich

, Finanzen & Versicherungen, Einhaus-Gruppe GmbH

Extrapolice24 bietet seinen Vertriebspartnern ab sofort die Möglichkeit, den Extraschutz24 mit einem Reparaturservice anzubieten. „Es gibt nach...

Eigentümer haften unbegrenzt und auch ohne Verschulden

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

In den Wintermonaten läuft die Heizung auf Hochtouren. Wer mit Öl heizt, trägt eine große Verantwortung. Schon ein Liter Heizöl kann eine Million...

Disclaimer