Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138881

"Made in Germany"

Das GOP Programm vom 7. Januar bis 28. Februar 2010

(lifePR) (München, ) Diese Show ist wahrlich "Made in Germany" - denn jede der ungewöhnlichen, jungen Darbietungen ist in Deutschland entstanden. Hinter dieser Showsensation steht Kultregisseur Markus Pabst, der bereits mit "VIVACE", "CAESAR TWINS" und "SOAP" begeistert hat. All diese Shows wurden zu Exportschlagern und spielten mit größtem Erfolg unter anderem am New Yorker Broadway und Londoner Westend. Für "Made in Germany" hat Pabst internationale Newcomer vereint. Im Rahmen des Projektes "Base Berlin", das sich der Förderung junger Künstler verschrieben hat, sind diese Ausnahmetalente in enger Zusammenarbeit mit GOP showconcept zu einem ganz besonderen Ensemble zusammengewachsen.

Ihr freches Mundwerk und ihre unglaubliche Bühnenpräsenz - auf den wohl höchsten Absätzen der Stadt - machen die Berliner "Göre" Chantall zur Ideal- Besetzung dieser jungen und wilden Show. Ob mit oder ohne Noten - sie trifft immer den richtigen Ton. Der in Äthiopien und Deutschland lebende Artist Girma Tsehai beherrscht das Bouncen - das Jonglieren nach unten - wohl wie kein Zweiter. Er begeisterte das Publikum bereits in Produktionen wie "Afrika, Afrika", "Circus Aethiopia", "Love, Soul and Magic" und "SOAP". Im GOP Varieté-Theater München zeigt er jetzt seine brandneue Darbietung.

Leidenschaftlich, kraftvoll und grazil ist die Darbietung von Mareike Koch am Trapez. Und Augenweide und spannender Nervenkitzel zugleich. Wenn sie sich aus luftiger Höhe in die Tiefe stürzt stockt einem schlicht der Atem. Rémi Martin spielt mit einem seltenen Artistik-Genre, dem chinesischen Mast. Er schafft es, kraftaufwändige und dynamische Figuren leicht und wie selbstverständlich aussehen zu lassen. In der eindrucksvollen tänzerischen Handauf- Hand-Akrobatik von Kati und Philipp verbinden sich Kraft und Harmonie. Fallenlassen und Gefangenwerden, Anziehen und Abstoßen, Lieben und Hassen ... All die Gegensätze in menschlichen Beziehungen scheinen sich in dieser Geschichte widerzuspiegeln.

Mit einer innovativen und ausdrucksstarken Choreographie am Vertikaltuch begeistert Tim Schneider das Publikum. Der gebürtige Hannoveraner und heute in Berlin lebende Künstler setzt Musik in poetische Bilder und dynamische Bewegungen um. Spektakuläre Technik ist hier absolute Bedingung, im Vordergrund steht bei dieser Darbietung jedoch der Ausdruck. Der Pantomime, Komiker und Alleskönner Gregor Wollny betritt Fettnäpfchen, die noch nie ein Mensch zuvor betreten hat. Dabei verliert er nicht viele Worte, hat aber doch einiges zu erzählen. Und wenn er das Publikum verblüfft, indem er Zollstöcke in wilde Tiere und flatternde Schmetterlinge verwandelt, ist nicht nur er sprachlos ... Der in der Schweiz geborene Akrobat Florian Zumkehr lebt in Berlin und wurde an der Staatlichen Schule für Artistik ausgebildet. Bereits ein Jahr vor seinem Abschluss wurde das Ausnahmetalent für die Kultshow "SOAP" in Berlin entdeckt. Seine Handstandakrobatik, sprengt die Einsamkeit durch eine Welt voller Emotionen.

Showtime, Preise und Vorverkauf im GOP Varieté-Theater München

Showtime ist mittwochs und donnerstags um 20.00 Uhr, freitags und samstags um 18.00 und 21.30 Uhr, sonntags um 15.00 und 18.30 Uhr. Eintrittskarten sind ab 28 Euro erhältlich. Dinner-Arrangements in Verbindung mit einer Varietékarte ab 39 Euro.

Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, bei München Ticket und direkt beim GOP unter der Hotline 089 / 210 288 444.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer