Mittwoch, 29. Juni 2016


  • Pressemitteilung BoxID 576835

Geheimtipp für alle Osterhasen: Geschenk-Eier mit PLAYMOBIL-Überraschung

(lifePR) (Zirndorf, ) Ostern steht vor der Tür – das ist spätestens dann klar, wenn in den Verkaufsregalen Schokohasen und Nougat-Eier locken. Doch mit welchen originellen Alternativen können Eltern, Verwandte und Freunde den Kleinen das Fest verschönern? Mit den Oster-Spielideen von PLAYMOBIL hat es der Osterhase in diesem Jahr nicht schwer, für jeden ein passendes Geschenk zu finden. 

Spielspaß statt Kalorienbomben
Der kreative Inhalt der bunten PLAYMOBIL-Eier sorgt noch lange über das Osterfest hinaus für Spielspaß im Kinderzimmer: So nimmt es der Drachenkämpfer mit dem wilden Drachen aus dem roten Ei auf, während sich der Kitesurfer aus dem blauen Ei bei Wind und Wellen in seinem Element fühlt. Das sonnengelbe Ei verspricht Balanciervergnügen auf der Slackline,und aus dem rosa Ei kommt die Mondscheinkönigin mit Baby-Pegasus zum Spaziergang im Zauberwald.

Praktisch: Beim Kauf verrät die Abbildung auf der Verpackung, welche Spielidee sich in welchem Ei befindet. Blitzschnell ist diese entfernt, damit es für die Kids bis zum Finden und Öffnen spannend bleibt.

Viele bunte Eier
In der Osterhasenwerkstatt haben der PLAYMOBIL-Osterhase und seine Helfer zwischen Pinseln und Farbtöpfen alle Hände voll zu tun, die vielen Eier zu bemalen. Egal ob zum Spielen oder als Deko, mit diesem liebenswerten Spielset ist Vorfreude auf Ostern garantiert. Wer bekommt da keine Lust, selbst kreativ zu werden? Eine ideale Idee für verregnete Märzwochenenden…

Für Kinder ab 3 Jahren (Osterhasenwerkstatt ab 4 Jahren) – Erscheinungstermin: 19. Februar 2016

6836 Drachenkämpfer – UVP € 7,99
6837 Mondscheinkönigin mit Baby-Pegasus – UVP € 7,99
6838 Kitesurfer – UVP € 7,99
6839 Slackline – UVP € 7,99
6863 Osterhasenwerkstatt – UVP € 14,99

Über die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG

Die geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG mit Sitz im fränkischen Zirndorf bei Nürnberg ist der Hersteller von PLAYMOBIL und steht für Premium-Spielzeugqualität "made in Europe". Die 7,5 cm großen PLAYMOBIL-Figuren stehen im Zentrum dieses kreativen, vielfach ausgezeichneten Systemspielzeugs. Das fantasievolle Rollenspiel mit den historischen und modernen Themenwelten fasziniert Kinder und wird von Eltern und Pädagogen gleichermaßen geschätzt. Seit 1974 wurden bereits 2,9 Milliarden PLAYMOBIL-Figuren gefertigt. Die über 30 Spielthemen werden in rund 100 Ländern weltweit vertrieben. Die Brandstätter Gruppe mit Produktionsstätten in Deutschland, Malta, Spanien und Tschechien erreichte 2015 einen Gesamtumsatz von 616 Mio. Euro und beschäftigt weltweit mehr als 4.100 Mitarbeiter. Das innovative Unternehmen entwickelt, produziert und vertreibt unter dem Markennamen LECHUZA zudem seit 2000 hochwertige Pflanzgefäße aus Kunststoff sowie seit 2015 Design-Gartenmöbel.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Erfolgsprogramm in fünf Jahren: Bundesfreiwilligendienst bei der Diakonie

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

In fünf Jahren haben über 2.000 Freiwillige als Bufdi ihren Dienst in Einrichtungen der Diakonie Württemberg geleistet. Gäbe es kein vorgegebenes...

Roadshow der Diakonie macht am 04. Juli 2016 an der Theresia-Gerhardinger-Realschule in Ravensburg Station

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 04. Juli 2016 an der Theresia-Gerhardinger-Realschule in Ravensburg Station. Mitarbeitende der...

Ein Erfolgsmodell wird fünf

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Vor 5 Jahren - am 1. Juli 2011 - ging der Bundesfreiwilligendi­enst (BFD) an den Start - der Beginn einer Erfolgsgeschichte: Inzwischen haben...

Disclaimer