Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134054

ffn-Bei Anruf Cash: 150.000 Euro gehen nach Cloppenburg!

Arzthelferin Heike meldet sich mit "Ich höre Franky bei ffn" und gewinnt!

(lifePR) (Hannover, ) "10 Jahre ffn Morgenmän Franky - die Geschenke bekommt Ihr" war das Motto - heute dann Riesenjubel im ffn-Funkhaus: In Niedersachsens lustigster Morningshow mit ffn-Morgenmän Franky und Rieke gewann Heike (33) aus Cloppenburg satte 150.000 Euro cash!

Am Telefon meldete sich die zweifache Mutter mit den magischen fünf Worten: "Ich höre Franky bei ffn!" - und war damit auf einen Schlag um eine stattliche Summe reicher!

"Ich kann es immer noch nicht glauben!" bekannte die glückliche Gewinnerin heute Nachmittag bei ffn-Moderator Jens Hardeland, denn natürlich hatte Heike ihren Mann Torsten (32) und ihre Kinder Ole (3) und Henrike (6) gleich ins Auto gepackt und war von Cloppenburg nach Hannover gereist. Der Handyempfang in ihrem Haus ist übrigens sehr schlecht, daher war es wohl purer Zufall, dass Heike den Anruf von ffn-Morgenmän Franky und Rieke überhaupt erhielt: "Und dann wusste ich, ich darf mich nicht bewegen, sonst wäre das Gespräch sofort weg gewesen", erinnert sich Heike.

Mit dem Gewinn soll nun das Eigenheim der Familie zum Energiesparhaus umgerüstet und weiter ausgebaut werden. Aber auch die Kinder dürfen sich in diesem Jahr sicher über ein paar Extra-Weihnachtsgeschenke freuen!

Bei Anruf Cash - das Original gibt es nur bei ffn!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer