Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60724

Forum für eine neue Energiepolitik

Neues Projekt: Rekommunalisierung

(lifePR) (Hamburg, ) .
- Braune Kohle - Grüner Strom?
- Zu den Perspektiven der Stromversorgung in Hamburg
- Informations- und Diskussionsveranstaltung mit ROBERT KRAUSE

Termin: Dienstag, 02.09.2008, 19.00 Uhr
Kulturhaus Eppendorf, Martinistraße 40, 20 251 Hamburg (Raum 4)
Veranstalter: Forum für eine neue Energiepolitik

Gehen in Hamburg die Lichter aus, wenn die Atomkraftwerke in Norddeutschland dauerhaft abgeschaltet und stillgelegt würden? Das sagt nicht einmal die Bundesregierung. "Regierung erwartet mittelfristig keine Stromlücke." ("Die Welt", so auch "Neues Deutschland" und "Welt Kompakt" vom 12.08.2008.)

Die Warnung vor einer möglichen Lücke in der Stromversorgung hält nicht nur Greenpeace für "bewußte Panikmache der vier etablierten Energieversorger, die nicht zum Umdenken bereit sind". Eneuerbare Energien - zu ihnen zählt u.a. Windkraft - ersetzen Atomstrom in Zukunft. Dies wird das Referat verdeutlichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

7x7energie baut Solarpark in Wartenberg-Landenhausen

, Energie & Umwelt, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Die 7x7energie GmbH hat mit dem Bau des Solarparks in der hessischen Gemeinde Wartenberg im Ortsteil Landenhausen begonnen. Die 1 Megawatt starke...

PFERDELAND BRANDENBURG auf der HIPPOLOGICA Berlin 2016

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Das PFERDELAND BRANDENBURG des Agrarmarketingverban­des pro agro präsentiert sich an allen vier Tagen auf der HIPPOLOGICA in der Halle 23B am...

Schmidt: Neue Fördermaßnahmen zur Stärkung der Grundversorgung auf dem Land

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich der heutigen Sitzung des Planungsausschusses (PLANAK) der „Gemeinschaftsaufgab­e Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“...

Disclaimer