Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 61819

Ford Focus Econetic: Hervorragende Platzierung bei neuer "Auto-/Umweltliste" des VCD

(lifePR) (KÖLN / BERLIN, ) Der Ford Focus ECOnetic mit dem 1,6-Liter- TDCi-Dieselmotor hat sich bei der heute in Berlin veröffentlichten "Auto- / Umweltliste 2008/2009" des ökologisch ausgerichteten Verkehrsclubs Deutschland(VCD) hervorragend platzieren können: In der Kategorie "Die besten Familienautos" belegt die "Turnier"-Version des Ford Focus ECOnetic hinter einem japanischen Modell den zweiten Platz und ist damit das beste Auto eines deutschen Herstellers.

In der Kategorie "Die Besten der Kompaktklasse" erreicht die 5-türige Limousine des Ford Focus ECOnetic den dritten Platz. Abgerundet wird der Erfolg von Ford beim neuen VCD-Öko-Ranking durch den Ford Focus Turnier mit dem "konventionellen" 1,6-Liter-TDCi-Dieselmotor, der in der Kategorie "Die besten Familienautos" den vierten Platz erzielt. Damit sind diese Fahrzeuge für den VCD unter Umweltaspekten besonders empfehlenswert.

Der VCD würdigt mit dem zweiten Platz (Turnier) beziehungsweise dem dritten Platz (Limousine) die innovative ECOnetic-Technologie des neuen Ford Focus. Der Ford Focus ECOnetic, in Deutschland erst seit 23. Februar auf dem Markt, wird von einem hocheffizienten 1,6-Liter-TDCi-Dieselmotor (80 kW/109 PS) angetrieben und hat serienmäßig einen Dieselpartikelfilter. Der sehr niedrige Kraftstoffverbrauch von 4,3 Liter/100 km (kombiniert) entspricht einem CO2-Wert von nur 115 g/km - damit stellt der Ford Focus ECOnetic in seiner Klasse einen Top-Wert auf. Der Ford Focus ECOnetic kostet ab 20.250 Euro (Limousine, 3-türig). Der Einstandspreis für die 5- türige Limousine beträgt 21.000 Euro, der Turnier kostet ab 21.750 Euro (jeweils unverbindliche Preisempfehlung ab Werk inklusive 19 Prozent Mehrwertsteuer).

Um den Kraftstoffverbrauch und damit die CO2-Emissionen des Ford Focus ECOnetic auf ein Minimum zu senken, wurde eine Vielzahl intelligenter Einzellösungen realisiert. Zum einen ging es um die konsequente Verringerung der Fahrwiderstände(Leichtlaufreifen mit geringem Rollwiderstand, ein um zehn Millimeter tiefer gelegtes Fahrwerk, ein Karosserie-Kit zur Optimierung der Aerodynamik).

Resultat: ein sehr guter Luftwiderstandsbeiwert von cW = 0,31. Zum anderen wurde der Wirkungsgrad des Antriebsstrangs verbessert. So kommt im Ford Focus ECOnetic erstmals ein spezielles Getriebeöl mit besonders niedriger Viskosität zum Einsatz, das die innere Reibung deutlich reduziert.

Ab Oktober gibt es auch vom Ford Mondeo eine besonders sparsame und abgasarme ECOnetic-Version mit einem CO2-Emissionswert von 139 g/km. Darüber hinaus ist ab Anfang 2009 auch eine ECOnetic-Version der neuen Ford Fiesta-Generation mit einem CO2-Wert von nur 98 g/km verfügbar.

Der VCD bewertete insgesamt über 350 Fahrzeuge in unterschiedlichen Kategorien.Um den Sprung in die Top-Bewertung der "Auto-/Umweltliste" zu schaffen, sind Bestwerte vor allem in den folgenden drei Kategorien erforderlich: beim Verbrauch(gemessen an der Menge CO2, die pro gefahrenem Kilometer freigesetzt wird), beim Lärm (gemessen in dB(A)) sowie bei der Art und Menge der übrigen Fahrzeugemissionen("Belastung des Menschen durch Schadstoffe").

Im März 2008 - und damit unmittelbar nach Markteinführung -hatte der Ford Focus ECOnetic bereits eine andere, nicht minder wichtige Ehrung erhalten: Das Wuppertaler Öko-Trend Institut für Umweltforschung zeichnete diese Modellreihe mit dem "Auto-Umwelt-Zertifikat" aus. Der Ford Focus ECOnetic bekam in allen sieben Test-Kategorien die Bestnote "sehr gut". Wörtlich hieß es: "Die Spritsparversion des Ford Focus mit der Bezeichnung ECOnetic macht ihrem Namen alle Ehre."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone Reifen mit Run Flat-Technologie als Erstausrüstung auf Lexus LC 500 / LC 500h

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Lexus hat für den neuen Luxus Coupé LEXUS LC 500 und LC 500h Run Flat-(RFT)-Reifen von Bridgestone gewählt. Das weltweit führende Unternehmen...

TÜV SÜD Tschechien eröffnet DYCOT-Testlabor für OEM in Mittel- und Osteuropa

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

TÜV SÜD hat ein neues Entwicklungslabor für OEM in Tschechien eröffnet. Im Dynamic Component Testing (DYCOT)-Labor können die TÜV SÜD-Fachleute...

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Disclaimer