Montag, 05. Dezember 2016


"Stärken" thematisiert auf 200 Seiten die Kompetenzen des Münchner Flughafens

FMG legt Finanz- und Nachhaltigkeitsbericht 2014 vor

(lifePR) (München, ) Unter dem Titel "Stärken" ist jetzt der fünfte integrierte Bericht der Flughafen München GmbH (FMG) erschienen. Auf knapp 200 Seiten präsentiert die FMG darin ihre Verkehrs- und Wirtschaftsergebnisse aus dem Jahr 2014 sowie alle relevanten Daten, die über die nachhaltige Entwicklung des Münchner Flughafens Auskunft geben.

Mit insgesamt 39,7 Millionen Fluggästen erzielte der Münchner Airport im vergangenen Jahr einen neuen Passagierrekord. Auch in wirtschaftlicher Hinsicht war das Geschäftsjahr 2014 mit einem Konzernumsatz von rund 1,2 Milliarden Euro und einem Jahresergebnis (EAT) von gut 100 Millionen Euro sehr erfolgreich für den Münchner Airport.

Der integrierte Bericht vereint als zentrale Unternehmenspublikation die Finanzund Nachhaltigkeitsberichterstattung des Münchner Flughafens. "Stärken" erläutert, welche Kompetenzen den Airport so erfolgreich machen. Neue Bestandteile sind in diesem Jahr eine App, die die Bilderstrecke am Anfang des Berichts virtuell zum Leben erweckt, eine komfortable Leserführung über ein ausklappbares Inhaltsverzeichnis sowie der Einsatz von mehr Schaubildern und einer großformatigen Infografik.

Auch das Niveau der Berichterstattung wurde 2014 weiter gesteigert: "Stärken" ist erstmals nach der neuesten Richtlinie G4 der GRI (Global Reporting Initiative) für Nachhaltigkeitsberichterstattung veröffentlicht. Ausgewählte, wesentliche Nachhaltigkeitsindikatoren wurden erfolgreich einer externen betriebswirtschaftlichen Prüfung unterzogen. "Diese unabhängige Prüfung erhöht die Glaubwürdigkeit unserer Nachhaltigkeitsleistungen und illustriert zugleich, wie ernst wir das Thema Nachhaltigkeit am Flughafen München nehmen", so Dr. Michael Kerkloh, Vorsitzender der FMG-Geschäftsführung.

Die FMG verbindet mit der Veröffentlichung des Berichts auch dieses Jahr wieder eine große Befragung ihrer Anspruchsgruppen. Die Leser des integrierten Berichts haben die Möglichkeit, unter www.munich-airport.de/befragung ein Feedback zur Berichterstattung abzugeben und wesentliche Themen für eine nachhaltige Konzernentwicklung zu bewerten.

"Stärken" kann ab sofort im Internet unter www.munich-airport.de/bericht heruntergeladen werden.

Flughafen München GmbH

Die 1949 gegründete Flughafen München GmbH (FMG) betreibt den Münchner Flughafen, der am 17. Mai 1992 an seinem heutigen Standort eröffnet wurde. Gesellschafter der FMG sind der Freistaat Bayern mit 51 Prozent, die Bundesrepublik Deutschland mit 26 Prozent und die Landeshauptstadt München mit 23 Prozent. Konzernweit beschäftigt die FMG mit ihren 14 Tochtergesellschaften mehr als 8.000 Mitarbeiter. Mit insgesamt mehr als 32.000 Beschäftigten bei über 550 Unternehmen gehört der Flughafen München zu den größten Arbeitsstätten Bayerns. Der Münchner Flughafen hat sich nach seiner Inbetriebnahme binnen weniger Jahre zu einer bedeutenden Luftverkehrsdrehscheibe entwickelt und fest im Kreis der zehn verkehrsstärksten Flughäfen Europas etabliert. Der Münchner Airport bietet heute Flugverbindungen zu über 200 Zielen in aller Welt. 2014 wurden an Bayerns Tor zur Welt rund 40 Millionen Fluggäste gezählt. Im Frühjahr 2015 erhielt der Münchner Airport als erster Flughafen Europas vom renommierten Londoner Skytrax-Institut das Qualitätssiegel "5 Sterne Airport".

http://twitter.com/... (Hashtag: #MPresse)
http://www.facebook.com/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer