Montag, 16. Januar 2017


Bis zum Mittwochnachmittag konnten rund 300 Flüge abgewickelt werden

Nach Aufhebung der Sperrung des Luftraums

(lifePR) (München, ) Nach der Öffnung des Luftraums über Deutschland konnten die Fluggesellschaften am Münchner Airport am Mittwochvormittag ab 9.00 Uhr wieder ihren Flugbetrieb ohne behördliche Einschränkungen aufnehmen. Bis zum Nachmittag um 17.00 Uhr wurden insgesamt rund 300 Starts und Landungen am Münchner Flughafen durchgeführt, weitere 250 Flüge sind bis Mitternacht noch geplant. Wenn auch diese Flüge wie vorgesehen stattfinden bedeutet dies, dass am heutigen Tag insgesamt 46 Prozent des planmäßigen Verkehrs abgewickelt werden können.

Bis zu einer völligen Normalisierung im Luftverkehr am Münchner Flughafen dürfte es auch in den kommenden Tagen noch zu Beeinträchtigungen kommen. Passagieren wird deshalb empfohlen, sich bei ihren Fluggesellschaften, im Internet unter www.munich-airport.de und im Videotext des Bayerischen Fernsehens auf den Seiten 710 bis 723 über die aktuelle Situation am Münchner Airport zu informieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

33 Orte, vier Zentren, eine Region - das Weserbergland

, Reisen & Urlaub, Weserbergland Tourismus e.V.

Kompakt und übersichtlich sehen, welche Orte zum Weserbergland gehören und was es dort zu sehen und zu erleben gibt - all diese Informationen...

Neue Imagebroschüre „Görlitz – eine Stadt mit tausend Geheimnissen“

, Reisen & Urlaub, Europastadt Görlitz-Zgorzelec GmbH

Mit spannenden Geschichten, kleinen Geheimnissen, unerwarteten Aspekten und vielen beeindruckenden Bildern präsentiert sich die Neißestadt in...

Romantik mit 2 PS: Im Pferdeschlitten durch die Wildschönau

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Beim Lehenbauern in Thierbach steigt die Chefin persönlich auf den Kutschbock und sucht die beste Strecke durch die Idylle aus: Wenn in der schönsten...

Disclaimer