Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65724

Mehr Frequenzen, neues Fluggerät, neue Sortierhalle

DHL Express (Austria) baut Standort Linz aus

(lifePR) (Hörsching, ) Als zentraler Bestandteil der oberösterreichischen Verkehrsinfrastruktur sichert der blue danube airport linz Mobilität und Erreichbarkeit und gewinnt im Zuge der Integration Europas sowie einer verstärkt vernetzten Wirtschaftswelt immer mehr an Bedeutung.

Der immer stärker werdenden Nachfrage der Wirtschaft nach der Möglichkeit, ihre Produkte in der Luft zu befördern, trägt der blue danube airport linz mit dem kontinuierlichen Ausbau seiner Infrastruktur sowie intensiven, internationalen Marketingaktivitäten Rechnung.

Im Juni 2007 konnte DHL Express (Austria) als neuer Standortkunde für den Flughafen Linz gewonnen werden. DHL Express (Austria) bedient seitdem die Frachtflugverbindung Linz - Leipzig - Linz. Seit April 2008 werden auch die Sendungen aus Salzburg, Kärnten, der Steiermark und Teilen Niederösterreichs über Linz nach Leipzig geflogen.

Jetzt - kapp ein Jahr nach Betriebsaufnahme - weitet DHL Express (Austria) sein Angebot ab Linz noch einmal deutlich aus, wie Markus Lecher, Director Central Europe / DHL Hubs & Gateways und Prok. Wolfgang Einer, Head of Operations DHL Express (Austria) anlässlich eines Pressegesprächs am Flughafen Linz bekannt gaben.

Frequenzsteigerung

Ab dem 15. September 2008 wird DHL Express (Austria) die Linz-Frequenzen verdoppeln und morgens Leipzig - Linz - Ljublijana sowie abends Ljublijana - Linz - Leipzig bedienen.

Fluggerät

Aufgrund des zunehmenden Sendungsvolumens wird das bisher eingesetzte Fluggerät durch eine größere Boeing 737 (Cargoversion) ersetzt.

Sortierhalle

Bereits am 18. August 2008 hat DHL Express (Austria) die neu errichtete Sortierhalle am Flughafen Linz in Betrieb genommen.

DHL Express ist Teil des größten Logistikkonzerns der Welt, der Deutschen Post - World Net. Die Deutsche Post - World Net setzt mit über 500.000 Mitarbeitern in 220 Ländern rund 63 Milliarden Euro pro Jahr um.

DHL Express entstand im Rahmen der Zusammenführung des ehemaligen DHL Worldwide Express Geschäfts mit dem Deutsche Post Euro Express Parcel Geschäft und bietet Same Day, Express, Paket- und Frachtservice. DHL Express ist Marktführer im europäischen Expressmarkt. Der neue europäische Hauptumschlagplatz (HUB) der DHL ist Leipzig.

DHL Express hat in Österreich 15 Standorte, beschäftigt 870 Mitarbeiter, 600 Servicepartner und fertigt rund 15 Millionen Sendungen pro Jahr ab.

Für den Flughafen Linz ist das verstärkte Engagement von DHL Express (Austria) ein bedeutender Schritt in Richtung Ausbau des Luftfrachtaufkommens. Mit jährlich rund 35.000 Tonnen Fracht ist der blue danube airport linz bereits jetzt der größte regionale Frachtflughafen Österreichs. Der Cargo-Bereich ist damit ein weiteres Standbein für das Unternehmen. Besonderes Augenmerk legt der Flughafen auf die Steigerung des Aufkommens der geflogenen Fracht. Aus diesem Grund tritt der Cargo-Bereich des Flughafen Linz unter der Marke www.aircargocenter.com auf und hat seine Marketingaktivitäten in Asien, Russland, dem arabischen Raum und auf dem indischen Subkontinent verstärkt.

Der Flughafen Linz punktet mit seiner optimalen, geografischen Lage, den schnellen Umschlagzeiten und seinem dichten Netzwerk aus Airlines und General Sales Agents sowie Frächtern und Spediteuren. Technisch verfügt der Flughafen Linz über alle Einrichtungen, die für die Abfertigung von Frachtflugzeugen bis hin zur Boeing 747 oder des weltweit größten Frachtflugzeuges Antonov 225 erforderlich sind. Zudem verfügt der blue danube airport linz über einen eigenen Grenztierarzt und die dazu gehörenden veterinärmedizinischen Einrichtungen.

Für Prokurist Mag. Anton Gierlinger, Leiter Betriebswirtschaft und für die Frachtsparte des Flughafens verantwortlich, ist die Intensivierung der Zusammenarbeit mit DHL Express (Austria) ein wichtiges Signal für die heimische Wirtschaft. "Unser Ziel ist es, der heimischen Wirtschaft eine optimale Logistikplattform anbieten zu können. Die Einführung der Frachtflugverbindung nach Leipzig wurde von Anfang an vom Markt sehr positiv aufgenommen. Dass wir bereits jetzt dieses Angebot gemeinsam mit DHL Express (Austria) weiter ausbauen können, ist sehr erfreulich und bestätigt unsere Strategie."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Woche in Luosto

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das finnische Polarlichtdorf im Luosto Nationalpark ist perfekt auf das Erscheinen der Polarlichter vorbereitet. So ist in einigen Teilen des...

Aufgeblüht: Wanderreisen zu den schönsten Gärten

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Blütenteppiche, Hortensienmeere, Rosenkunst, Orchideenparadiese, Zauberwälder: Die schönsten Gärten und Parks warten auf Botaniker, Blumen- und...

A firework of extravagant ideas

, Reisen & Urlaub, Klafs GmbH & Co. KG

Prime time – this is the slogan of the new AIDAprima which has recently begun setting sail every Saturday from the Port of Hamburg. It’s the...

Disclaimer