Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154246

Der Sommerflugplan 2010

Neue Strecken und täglich 220 Flüge ab Hamburg Airport

(lifePR) (Hamburg, ) Nach einem langen und harten Winter freuen sich die Norddeutschen zu Recht auf Sommer, Sonne und Strand und Meer. Und der Sommerflugplan 2010 von Hamburg Airport hält eine große Auswahl an attraktiven Sommerzielen für sie bereit. Aber auch Liebhaber von Städtereisen und Geschäftsreisende werden unter den insgesamt 125 Zielen fündig. 14 Direktverbindungen sind neu im Hamburger Flugplan. Sie verbinden Hamburg entweder mit einem Ziel, das bislang nicht im Hamburger Streckennetz zu finden war, oder sie bieten eine Alternative zu einer bereits bestehenden Verbindung. Der neue Flugplan gilt vom 28. März bis zum 30. Oktober 2010. Im Sommer starten täg-lich rund 220 Flüge in alle Himmelsrichtungen. Im Vergleich zum Sommer 2009 erwar-tet der Flughafen in diesem Sommer rund 65 zusätzliche Flugfrequenzen pro Woche.

Die neuen Sonnenziele ab Hamburg

Sonnencreme darf in diesem Sommer auf keinem Fall im Gepäck der Hamburger Pas-sagiere fehlen, denn die neuen Ziele der Fluggesellschaften versprechen heiße Ur-laubstage. Air Berlin startet zum Beispiel ein neues Ziel in Italien an, das bisher nicht direkt ab Hamburg angeflogen wurde: das quirlige Rimini an der Adriaküste. Die zweit-größte deutsche Fluggesellschaft nimmt ebenfalls die Strecken Pristina zweimal pro Woche und Sharm El-Sheikh einmal pro Woche als Vollcharter ab Hamburg auf. Con-dor setzt hingegen auf Griechenland und Spanien. Über 30 Grad und 10 Sonnenstun-den am Tag bieten die griechische Insel Kos und das griechische Archipel Santorin. Beide verbindet Condor einmal pro Woche mit Hamburg. Santorin ist eine ganz neue Verbindung ab Hamburg. Mit der Ferienfluggesellschaft geht es im Sommer ebenfalls nach Ibiza und Jerez de la Frontera. Die Winterziele Larnaca, Agadir und Arrecife wer-den von Condor im Sommer weitergeflogen. Auf Deutschlands Lieblingsinsel Palma de Mallorca fliegt jetzt auch Germanwings. Abflug in Hamburg ist jeden Dienstag, Don-nerstag, Sonnabend und Sonntag. Germanwings nimmt ebenfalls Dubrovnik einmal pro Woche als ganze neue Strecke in den Hamburger Flugplan auf. Air Via fliegt einmal wöchentlich nach Rhodos.

Auch eine neue Fluggesellschaft kommt zum Sommer nach Hamburg: KoralBlue Airli-nes. Mit den ägyptischen Zielen Hurghada und Marsa Alam fliegt KoralBlue gleich zwei Strecken ab Hamburg Airport. Wer es nicht ganz so heiß mag, wird sich über die neue Verbindung nach Vilnius mit Air Baltic freuen, die neu im Hamburger Flugprogramm ist. Dreimal pro Woche geht es in die Hauptstadt Litauens. Darüber hinaus erhöht Air Baltic die Frequenzen nach Riga und bedient ihr Drehkreuz nun dreimal täglich. In die Hauptstadt Estlands, nach Tallinn, geht es mit Estonian Air: dreimal wöchentlich ab Hamburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pilgern mit dem Reisemobil

, Reisen & Urlaub, Mir Tours & Services GmbH

Pilgern mit dem Reisemobil: eine Jakobsweg Reise der anderen Art Reiseveranstalt­er Mir Tours, seit über 25 Jahren Organisator von geführten...

München will zum ersten CO2-neutralen Airport Deutschlands werden

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Als erster deutscher Flughafen wird der Münchner Airport in Zukunft CO2-neutral betrieben. Dieses ambitionierte Ziel zum Klimaschutz haben die...

Hallo, kleine Dickbauchseepferdchen!

, Reisen & Urlaub, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Etwa zehn Zentimeter groß, dauerhaft am Essen und ein dicker Bauch – das sind die 30 jungen Dickbauchseepferdche­n, die seit einigen Tagen im...

Disclaimer