Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 546203

Gewerbe-Immobilienforum: Lösungen für den Mittelstand

Geschäftsführer und Entscheider von mittelständischen Unternehmen besuchen Veranstaltung von Engel & Völkers Commercial Karlsruhe

(lifePR) (Karlsruhe, ) Unter dem Titel "Bauen, kaufen oder mieten? Immobilienlösungen für den Mittelstand" fanden in der Heidelberger Druck Print Media Academy und im Baden-Badener Porsche-Zentrum exklusive Gewerbe-Immobilienforen statt. Insbesondere Geschäftsführer und Entscheider von mittelständischen Unternehmen besuchten die von Engel & Völkers Commercial ausgerichteten Veranstaltungen.

In den Impulsvorträgen erläuterten Rechtsanwälte, Steuerberater und Finanzierungsexperten die Grundzüge zu den Themen Bilanzierung, Finanzierung und Besteuerung von Immobilien und Mietverträgen. Jan Imfeld, Leiter Industrieimmobilien bei Engel & Völkers Commercial Karlsruhe, präsentierte aktuelle Marktentwicklungen und zeigte an konkreten Projektbeispielen, dass Erfolge in Investitionsprozessen im Wesentlichen vom Vermittlungsprozess zwischen Eigentümern, Kaufinteressenten und Projektentwicklern abhängen. In den von Prof. Henning Balck (Institut für Projektmethodik und Systemdienstleistungen) moderierten Podiumsdiskussionen wurde anschließend deutlich, dass sich Gewerbe- und Industriestandorte in einem intensiven Wandlungsprozess befinden.

"Die Veranstaltungen waren ein voller Erfolg. Es wurde deutlich, dass vor allem Interessenten teilnahmen, die sich perspektivisch mit Expansionsplänen beschäftigen", schließt Julian Balck, Geschäftsführer bei Engel & Völkers Commercial Karlsruhe.

Engel & Völkers AG

Engel & Völkers Commercial ist ein international tätiges Beratungs- und Vermittlungsunternehmen für Gewerbeimmobilien. Der Dezentralität des Wirtschaftsstandorts Deutschland tragen wir mit einem Netzwerk von mehr als 50 Standorten Rechnung. In den Segmenten Wohn- und Geschäftshäuser, Büro- und Handelsflächen, Gewerbe- und Industrieflächen sowie Investment sind rund 400 Immobilienberater im direkten Umfeld der 580 größten deutschen Unternehmen aktiv tätig.

Mit ausländischen Büros in der Schweiz, Österreich, Holland, Italien, Tschechien, Südafrika, Spanien und Katar sind wir bereits in attraktiven Märkten präsent. Im Blickpunkt für die kommenden Jahre stehen weitere ausgewählte europäische Metropolen, wie zum Beispiel Paris, London, Rom, Warschau und Luxemburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

M&T-Metallhandwerk sucht das "Produkt des Jahres 2017"

, Bauen & Wohnen, Rudolf Müller Mediengruppe

Auch für 2017 schreibt M&T-Metallhandwerk wieder die Leserwahl „Produkt des Jahres“ aus. Das führende Monatsmagazin für das Metallhandwerk lässt...

Die Preisverleihung des Heinze ArchitektenAWARDs 2016

, Bauen & Wohnen, Heinze GmbH

Der mit 40.000 Euro dotierte Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Wohnungsbau. Nachdem knapp 300 Projekte von Architektur- und Planungsbüros...

TÜV SÜD Advimo übernimmt Property Management in Hallbergmoos bei München für AEW

, Bauen & Wohnen, TÜV SÜD AG

Die TÜV SÜD Advimo GmbH hat zum 1. Dezember 2016 für einen von AEW gemanagten Fonds das Property Management einer Logistikimmobilie in Hallbergmoos...

Disclaimer