Montag, 16. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544005

Informationsveranstaltung zum dualen Master an der DHBW Heidenheim

(lifePR) (Heidenheim, ) Für Absolventinnen und Absolventen eines Erststudiums, die bereits Berufserfahrung gesammelt haben, bietet die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) Masterstudiengänge an. Das Masterstudium ist berufsintegrierend und –begleitend und ermöglicht ein Studium ohne Unterbrechung der beruflichen Laufbahn sowie finanzielle Unabhängigkeit.

Am 1. Juli 2015 ab 17:00 Uhr informiert die DHBW Heidenheim über den dualen Master sowie die einzelnen berufsbegleitenden Masterstudiengänge. Das Angebot reicht von Marketing & Medien über Maschinenbau bis hin zu Governance Sozialer Arbeit.

Seit 2014 wird der duale Master der DHBW am Center for Advanced Studies (CAS) in Heilbronn koordiniert und weiterentwickelt. Die Lehrveranstaltungen finden zentral am CAS in Heilbronn sowie dezentral an den Standorten, wie der DHBW Heidenheim, statt.

Die Informationsveranstaltung startet am 01. Juli 2015, um 17:00 Uhr an der DHBW Heidenheim, 89518 Heidenheim, Marienstraße 20, Aula (Raum 203, 2. OG). Das Programm sowie alle Informationen zu den Masterstudiengängen sind unter www.dhbw-heidenheim.de zu finden. Anmeldungen zur Informationsveranstaltung sind bei Gaby Sakowski, mit Angabe des Masterstudiengangs, für den Sie sich interessieren - info(at)dhbw-heidenheim.de, Telefon 07321 2722 - 132 (nur vormittags) - möglich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Professionelle Fundraiser gesucht – wie man erfolgreich Spenden sammelt!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Flüchtlingsunterkunf­t, Naturschutzprojekt, Kinderhospiz – die Projekte, die auf finanzielle Unterstützung in Form von Spenden angewiesen sind,...

Fit für die digitale Welt in 2017?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ohne Kenntnisse im Online-Marketing ist modernes Marketing nicht mehr denkbar. Wer nutzt nicht Plattformen wie Facebook, XING und Twitter. Auch...

Mehr Zeit – weniger Stress!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer kennt das nicht? Am Schreibtisch, im Email-Postfach häufen sich die unerledigten Aufgaben, der Arbeitsanfall scheint ins Unermessliche zu...

Disclaimer