Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544146

DSV stärkt seinen Standort Kiel

(lifePR) (Hamburg, ) Im Rahmen der Bewerbung um die Olympischen Sommerspiele 2024 in Hamburg und Kiel wird der Deutsche Segler-Verband seine Präsenz in Kiel verstärken. Einstimmig hat das Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes in seiner Sitzung am Dienstag, 23. Juni 2015, in einem Grundsatzbeschluss festgelegt, dass die Bereiche Wettsegeln, Technik und Jugend mittelfristig nach Kiel umziehen.

Dr. Andreas Lochbrunner, Präsident des Deutschen Segler-Verbandes: "Wir wollen als Dachverband alles in unserer Macht Stehende tun, um die deutsche Olympiabewerbung zu unterstützen. Die Stärkung unserer Präsenz am Bundesstützpunkt Segeln ist dafür ein Zeichen. Unser Ziel ist es, dass 2024 die Olympischen Segelwettbewerbe in Kiel stattfinden."

Nach dem Grundsatzbeschluss hat das Präsidium des Deutschen Segler-Verbandes umgehend die Mitarbeiter der Geschäftsstelle des Deutschen Segler-Verbandes informiert.

Dr. Andreas Lochbrunner: "Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Boot. Das Projekt ist mittelfristig angelegt, wir haben also genügend Vorlauf, um gemeinsam mit unserer DSV-Mannschaft die Details zu planen und den Zeitplan zu besprechen."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Dringender Bedarf an zusätzlichen Hotelkapazitäten: Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe vorgestellt

, Medien & Kommunikation, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Bis zum Jahr 2030 werden in Karlsruhe rund 1.800 neue Hotelbetten benötigt. Dies ergibt das neue Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe, das...

Bayerisch-tschechische Zusammenarbeit: Ostbayerns Handwerk fordert von der Politik neue Impulse

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Die Wirtschaft will auch in politisch unruhigen Zeiten im Gespräch bleiben: Rund 170 Experten aus Ostbayern, Tschechien, Österreich, Slowenien...

Lutz Hauenschild neuer Verlagsleiter Marketing für Dach- und Holzbau-Medien in der Rudolf Müller Mediengruppe

, Medien & Kommunikation, Rudolf Müller Mediengruppe

Lutz Hauenschild übernahm zum 1. November 2016 die neu geschaffene Position des Verlagsleiters Gesamt-Marketing des Dach-Fachverlages in der...

Disclaimer