Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 154137

BundeswehrVerband gratuliert neuem Wehrbeauftragten

(lifePR) (Bonn, ) Der Deutsche BundeswehrVerband gratuliert Hellmut Königshaus zu seiner Wahl zum Wehrbeauftragten des Deutschen Bundestages.

"Wir werden Hellmut Königshaus mit aller Kraft bei seiner anspruchsvollen und für die Soldatinnen und Soldaten in der Bundeswehr so herausragend wichtigen Aufgabe unterstützen", betonte Oberstabsbootsmann Wolfgang Schmelzer, Erster Stellvertreter des Bundesvorsitzenden des BundeswehrVerbandes, heute in Bonn. Er freue sich, so Schmelzer weiter, auf die Fortsetzung der engen Zusammenarbeit zwischen dem Amt des Wehrbeauftragten unter der neuen Führung durch Hellmut Königshaus und dem Deutschen BundeswehrVerband als Spitzenorganisation der Menschen in der Bundeswehr.

Hellmut Königshaus, Mitglied des Deutschen Bundestages und der FDP-Bundestagsfraktion, wurde heute zum elften Wehrbeauftragten gewählt. Er wird sein Amt im Mai dieses Jahres antreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Soziale Integration durch Schulverpflegung

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Gerade im schulischen Umfeld gewinnt religionsadäquate, nachhaltige Verpflegung immer mehr an Bedeutung. Das Wissen darum ist zu einem wichtigen...

Leistungswettbewerb des deutschen Handwerks: Acht Landessieger und fünf Bronzemedaillen aus der Region

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

. Ein erfolgreiches Team vertritt die Region beim Bundeswettbewerb: Eine Bundessiegerin, zwei zweite Plätze und ein dritter Platz bundesweit...

Kindergeld: Steuerliche Identifikationsnummer als Voraussetzung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Laufende Kindergeldzahlungen werden auch weiterhin nicht eingestellt. Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) meldet sich bei jedem Kindergeldbezieher,...

Disclaimer