Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60532

Berufsstarter erhalten Sozialversicherungsausweis

(lifePR) (Berlin, ) Für Tausende von Jugendlichen ist es in diesem Sommer wieder soweit: Sie starten ins Berufsleben. Ein besonders wichtiges Dokument für die Berufsstarter ist der Sozialversicherungsausweis. Er wird von der zuständigen Krankenkasse beim Rentenversicherungsträger beantragt, der ihn dann verschickt. Die Angaben im Ausweis sollten genau überprüft werden, damit die Beiträge für die spätere Rente von Anfang an richtig verbucht werden können. Darauf weist die Deutsche Rentenversicherung Bund hin.

Ob als Minijobber, Auszubildender oder angehender Manager - der Sozialversiche-rungsausweis ist eine wichtige Unterlage für jeden rentenversicherten Arbeitnehmer. Er enthält Angaben zur Person und die Sozialversicherungsnummer. Er dient auch als Nachweis dafür, dass ein Arbeitnehmer legal beschäftigt ist.

Wer noch Fragen zum Sozialversicherungsausweis hat, kann das kostenlose Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung unter 0800 10004800 anrufen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wechsel an W&W-Spitze im Januar

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Der bereits für das Jahr 2017 angekündigte Wechsel an der Spitze der Wüstenrot & Württembergische AG (W&W) findet zum 1.1.2017 statt. Dr. Alexander...

Die Pflegereform kommt, die Lücke bleibt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Zum 1. Januar 2017 tritt das Pflegestärkungsgeset­z II in Kraft. Bei der bisher größten Reform der gesetzlichen Pflegeversicherung werden ein...

Dank Gebäudesanierung hat das Heckenfest eine Zukunft

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Zahlreiche Sportvereine erfüllen neben dem Sport noch weitere wichtige Funktionen. Oft sind sie die wichtigen Treiber, die Traditionen aufrechterhalten...

Disclaimer