Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 152177

DED präsentiert Bildungsarbeit auf der didacta

(lifePR) (Bonn, ) Auf der "didacta - die Bildungsmesse" vom 16.03. bis 20.03.2010 in Köln präsentiert sich die Bildungsarbeit des Deutschen Entwicklungsdienstes (DED) in Kooperation mit "Bildung trifft Entwicklung".

Im Rahmen der Sonderschau "Globales Lernen und Bildung für nachhaltige Entwicklung" stellen DED und "Bildung trifft Entwicklung" innovative Ideen des Globalen Lernens für Schule und Unterricht vor. In einem "Global Village" zeigt der DED in einem Dorfladen vielfältige didaktische und informative Materialien zu Themen rund um Entwicklungszusammenarbeit und Globalem Lernen. Referenten und Referentinnen werden für Bildungsveranstaltungen vermittelt. Beim Weltspiel erfahren Messebesucher etwas über die Bevölkerungs- und Ressourcenaufteilung in der Welt, lernen Tetrapaks in Portemonnaies zu verwandeln oder werden in spontane Aktionstheater einbezogen. Außerdem informiert der DED über das entwicklungspolitische Freiwilligenprogramm "weltwärts mit dem DED".

Am 17.03.2010 ist UNESCO-Tag. In einem Podiumsgespräch wird das Spannungsfeld Geld, Nachhaltigkeit und Bildung näher beleuchtet. Anschließend zeichnet die Deutsche UNESCO-Kommission neue Dekade-Projekte aus Den Stand des DED finden Sie in Halle 7 auf der Sonderfläche A 60 - C 61, Stand 10. Weitere Informationen unter www.sonderschau.org

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Der Deutsche Entwicklungsdienst (DED) ist einer der führenden europäischen Personalentsendedienste der Entwicklungszusammenarbeit. Gemeinsam mit seinen Partnern in Afrika, Asien und Lateinamerika tritt er für die Minderung der Armut, eine selbstbestimmte nachhaltige Entwicklung und den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen ein. Der DED arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Er ist in 47 Ländern tätig.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

pepcom startet Arbeiten für das neue Breitbandnetz in Lübben

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. - Neues Breitbandnetz für mehr als 3.000 Haushalte in Lübben - Glasfaserausbau in der Stadt mit Verlegung von 28 km Lichtwellenleitern - Modernisierungsarbei­ten...

Kultusfreiheit aber keine Religionsfreiheit auf der Arabischen Halbinsel

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die römisch-katholische Deutsche Bischofskonferenz hat in Berlin eine Arbeitshilfe vorgestellt, welche die Situation der Christen auf der Arabischen...

EU-Tagung mit religiösen Führungspersönlichkeiten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Religionsgemeinschaf­ten in Europa müssen sich für die gesellschaftliche Eingliederung von Migranten einsetzen, wissen aber, dass viele ihrer...

Disclaimer