Freitag, 30. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151207

delta radio punktet erneut

Media-Analyse ma 2010 RADIO I

(lifePR) (Kiel, ) Die jungen Radiohörer in Hamburg und Schleswig-Holstein erklären delta radio auch nach der neuen Hörerbefragung Media-Analyse "ma 2010 RADIO I" zu ihrer allerersten Wahl. Mit einem Marktanteil von 5,2 Prozent[1] ist delta radio eine feste Größe in der Radiolandschaft in Schleswig- Holstein. Und auch in Hamburg liegt der Sender bei den jungen Hörern mit einem Marktanteil von nun insgesamt 4,0 Prozent[2] erneut vor dem öffentlich-rechtlichen Jugendprogramm N-JOY (3,4%)2.*

"Es sind vor allem die Musikkompetenz der Moderatoren, die preisgekrönte Programminhalte produzieren, und die kreative Interaktion zwischen der delta radio-Community und dem Programm, die unsere Arbeit so erfolgreich machen. delta radio ist und bleibt die Alternative für die junge Zielgruppe", so Angela Sotzek, die Geschäftsführerin des Senders, zu dem sehr erfreulichen Ergebnis.

*Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) erhebt zweimal pro Jahr das Radionutzungsverhalten einer ausgewählten Personengruppe. Auf der Basis dieser Resultate erfahren die privaten und öffentlichrechtlichen Sender, wie viele Hörer ihre Programme verfolgen.

Zur "ma 2010 RADIO I" gibt es dabei erneut eine erweiterte Grundgesamtheit: Zur Media Analyse (ma) 2010 Radio I enthält die Grundgesamtheit, d.h. die Basis für Befragung und Hochrechnung, erstmalig die gesamte deutschsprachige Bevölkerung ab zehn Jahren. Aufgrund der unterschiedlichen Grundgesamtheiten bei Erhebung und Hochrechnung lassen numerische Reichweitenveränderungen zwischen vergangener und aktueller ma-Ausweisung keine direkten Rückschlüsse auf Hörergewinne oder -verluste zu und können nicht miteinander verglichen werden. Die aktuellen Zahlen geben deshalb ausschließlich Auskunft über den Status Quo und sind faktisch als neue "Messlatte" für künftige "Radiozeugnisse" zu sehen.

Weitere Informationen zu den Ergebnissen der ma 2010 Radio I erhalten sie unter www.mach3.de.

[1] ma 2010 I, Hördauer in Minuten, Mo-So, Schleswig-Holstein, Grundgesamtheit "Deutschsprachige Bevölkerung ab 10 Jahren"
[2] ma 2010 I, Hördauer in Minuten, Mo-Fr, Hamburg, Grundgesamtheit "Deutschsprachige Bevölkerung ab 10 Jahren"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

BDS Ortsverband Schliersee sagt ja zu Sixtus

, Medien & Kommunikation, Agentur PEP

Sicherlich haben wir vom Bund der Selbständigen (BDS) Verständnis für die Bedenken einiger Schlierseer Bürger. Wir sind jedoch der Meinung, dass...

Bundesernährungsminister Schmidt: "Weichen für eine bessere Schulverpflegung sind gestellt!"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundesernährungsmini­ster Christian Schmidt hat heute im John-Lennon-Gymnasium in Berlin die neue Leiterin des Nationalen Qualitätszentrums für...

Orientierung im digitalen Wandel

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Das Jahr 2016 steht für das Würzburger Fachmedienhaus Vogel Business Media ganz im Zeichen des 125-jährigen Geburtstags. Die Jubiläumsgala am...

Disclaimer