Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 69252

Nordische Filmtage Lübeck: Das Programm zum 50. Jubiläum

(lifePR) (Lübeck, ) Zu ihrem 50. Jubiläum zeigen die Nordischen Filmtage Lübeck vom 29. Oktober bis 2. November rund 140 Spiel-, Kurz- und Dokumentarfilme aus Skandinavien, dem Baltikum und aus Norddeutschland auf neun Leinwänden in Lübecker Kinos. Eröffnungsfilm ist das dänische Liebesdrama "Der Tanz" von Pernille Fischer Christensen über die Romanze zwischen einer Tanzlehrerein (Trine Dyrholm) und einem Handwerker (Anders W. Berthelsen), der eine gewalttätige Vergangenheit hat.

Hochkarätige Gäste aus Skandinavien stellen in Lübeck ihre Filme persönlich vor: So werden unter anderem der schwedische Regie-Altmeister Jan Troell, der dänische Schauspieler Ulrich Thomsen und der Produzent Peter Aalbæk Jensen, der wiederholt mit Lars von Trier zusammenarbeitete, erwartet. In der Jury des NDR Spielfilmpreises sind unter anderem die Schauspielerin Sólveig Arnarsdóttir, der Schauspieler Tom Schilling sowie der Regisseur Özgür Yildirim vertreten. Die Verleihung der Preise der Nordischen Filmtage Lübeck sowie des Norddeutschen Filmpreises der Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein findet im Rahmen der Filmpreisnacht am 1. November im Theater Lübeck statt.

Kontakt: Nordische Filmtage Lübeck, Pressebüro, Florian Vollmers, Schildstr. 14, 23539 Lübeck, Tel.: 0451-122 14 54, Fax: 0451-122 17 99, presse@filmtage.luebeck.de, http://www.filmtage.luebeck.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Konzert: Musik trifft Text in der Reihe "Wir in Kiel"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Am Dienstag, 13. Dezember sind Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) in der Reihe "Wir in Kiel" zu Gast in der Muthesius Kunsthochschule....

"Memo Café" - Bilder aus 100 Jahren Unteruhldingen

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Am Sonntag dem 11. Dezember (3. Advent) findet in der Schulstraße 13 in Unteruhldingen (Ortsmitte) das „Memo Café“ statt. Um 14 Uhr wird das...

Vortrag: Renata Stih und Frieder Schnock (Berlin)

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Kunst und Erinnerung: Die Künstler Renata Stih und Frieder Schnock wurden in die Stadtgalerie Kiel eingeladen um von ihren zahlreichen Projekten...

Disclaimer