Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 547994

Mit George Clooney im Doppelzimmer

Online-Reiseportal weg.de präsentiert zum 10-jährigen Jubiläum die Top 10 der ausgefallensten Wünsche von Urlaubern

(lifePR) (München, ) Meerschweinchen müssen draußen bleiben: Wenn es um die Wünsche von Kunden geht, staunen die Service-Mitarbeiter von Reiseanbietern oft nicht schlecht. So manches Feedback der Urlauber sorgt für heiteres Schmunzeln. Das Online-Reiseportal www.weg.de feiert dieses Jahr seinen 10. Geburtstag und hat zu diesem Jubiläum die skurrilsten und lustigsten Kundenaussagen zusammengestellt.

1. Achtung vor Fremden im Zimmer
Angst um die Privatsphäre hatte ein Paar bei der Reisebuchung. Es bat explizit darum, dass keine Fremden im gleichen Raum übernachten sollten. Die Angabe Doppelzimmer hatten sie anscheinend falsch verstanden.

2. Mit George Clooney auf Reisen
Einen prominenten Reisebegleiter versprach sich eine Kundin, als sie George Clooney als "Fake"-Namen ihres Mitreisenden angab. Die Mitarbeiter staunten nicht schlecht über so hohe Prominenz und fragten bei der Kundin nach, ob es sich wirklich um "den" George Clooney handelte. Dabei stellte sich heraus: Die Kundin wusste nur noch nicht, wer sie begleiten würde.

3. Die Krux mit dem Visum
Eine Kundin reiste dagegen in die Dominikanische Republik und beantragte im Vorfeld versehentlich eine Aufenthaltsgenehmigung für die USA. Der Fehler fiel ihr auch nicht auf, als sie im Dokument eine gültige US-Adresse angeben sollte.

4. Top secret
Einen etwas heiklen Wunsch hatte ein Kunde bei der Reisebuchung. Er bat ausdrücklich um Diskretion, denn seine "Hauptfrau" dürfe von seiner Reise - die er mit einer anderen Dame antreten wolle - nichts wissen.

5. Schwäne als Empfangskomitee
Ausgefallene Skulpturen möchten manche Urlauber nicht nur in Museen sehen. Ein Pärchen bat darum, bei seiner Ankunft auf dem Hotelbett eine Schwan-Skulptur, gestaltet aus mehreren Handtüchern, vorzufinden.

6. Ein Herz für Kaninchen
Tierlieb zeigte sich ein Urlauber, der ein Hotel ohne Kaninchen-Fleisch auf der Restaurantkarte suchte. Grund: Er habe selbst zwei Exemplare zuhause und könne es deshalb nicht mit seinem Gewissen vereinbaren, diese Tiere auf der Speisekarte wiederzufinden.

7. Wer hat an der Uhr gedreht?
Wie im falschen Film fühlte sich ein Pärchen, das mit dieser Beschwerde auf die Reiseleitung zukam: Man habe sie am Flughafen nicht auf die Zeitverschiebung hingewiesen, somit kamen sie zu spät zum Begrüßungstreffen.

8. Kein Zutritt für Meerschweinchen
Für die einen flauschige Fellknäuel, für die anderen ein No-Go: Ein Urlauber schloss von vornherein Zimmer aus, in denen sich schon mal Meerschweinchen befunden haben.

9. Zuhause ist es doch am sichersten
Die Welt ist ein unsicherer Ort: Das schien sich ein älteres Pärchen bei der Buchung ihres Urlaubs zu denken. Daher bat es kurzum, die Reise aus Angst vor Terror-Anschlägen und Schweinegrippe umbuchen zu lassen. O-Ton: "Wir sind Rentner und ängstlich."

10. Schnurren verboten
Nicht alle Urlauber sind Katzenfreunde. So bat eine Kundin nicht nur darum, dass bitte keine Katze ihr Urlaubsdomizil jemals bewohnt haben soll, sondern auch, dass sich während ihres Aufenthalts keine Katze ihrem Zimmer nähern soll.

Mehr lustige Wünsche von Urlaubern gibt es im weg.de-Reisemagazin:
http://www.weg.de/lustige-kundenanfragen

weg.de

weg.de ist eines der bekanntesten Online-Reiseportale Deutschlands und wurde bereits mehrfach zum Testsieger in unabhängigen Vergleichstest ausgezeichnet. weg.de bietet seinen Kunden von Pauschalreisen und All Inclusive-Reisen über Hotel und Flügen bis hin zu Kreuzfahrten, Mietwagen und Skireisen das gesamte Reiseportfolio an. Kunden überzeugen vor allem die Übersichtlichkeit und hohe Nutzerfreundlichkeit sowie die ausgezeichnete Service- und Beratungskompetenz des Reiseportals. weg.de wurde im März 2005 in München gegründet und ist eine Marke der COMVEL GmbH. Die COMVEL GmbH gehört zu den am schnellsten wachsenden Touristikunternehmen Europas und ist ein Unternehmen der ProSiebenSat1. Group.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Winter auf dem Zürichsee

, Reisen & Urlaub, Zürichsee Schifffahrtsgesellschaft

Der Winter hält Einzug, Weihnachten steht vor der Tür. Auch in der kalten Jahreszeit bietet die Zürichsee Schifffahrt (ZSG) ein breites Angebot...

Karlsruhe im Städteranking auf Platz 1

, Reisen & Urlaub, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Jetzt ist es offiziell! Karlsruhe ist die lebenswerteste Stadt Deutschlands, so das Ergebnis des aktuellen Fraunhofer Morgenstadt City-Index....

Übernachtung plus Drei-Gänge-Menü zum Überraschungs-Preis

, Reisen & Urlaub, Hotel Krauthof

Ludwigsburg ist über das ganze Jahr eine Location für Kunstliebhaber, für Naturfreunde, für Freizeitsportler und für Genießer. Doch zu Weihnachten...

Disclaimer