Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 131856

Möbel Biller Benefizaktion zugunsten Clean Winners e.V.

(lifePR) (München, ) Mit einer großzügigen Spende von 5000 Euro unterstützt das Möbelcenter Biller den Clean Winners e.V.

Als gemeinnützige Organisation ist auch der Clean Winners e.V. immer wieder auf Spenden angewiesen. Umso mehr freute es Charly Steeb, dass sich das bayerische Möbelhauses Biller sozial engagiert.

Anlässlich der 1. Biller Benefizgala im Oktober 2009 in Eching bei Landshut erhielt der Clean-Winners-Initiator und Ex-Tennisprofi einen Scheck in Höhe von 5000 Euro aus den Händen von Geschäftsführer Rainer Biller. Bei der Gala, die das Einrichtungshaus in diesem Jahr erstmals veranstaltete, waren rund 300 Gäste anwesend.

Ihnen berichtete Charly Steeb in seiner Dankesrede über die Aktivitäten vom Clean Winners Verein, der seit zwölf Jahren unter dem Motto "Mit Sport und Engagement aus der Abseitsfalle" Kindern zwischen sechs und 16 Jahren aus sozial schwächer gestellten Familien oder gefährdetem Umfeld eine Zukunftsperspektive gibt. "Wir hoffen, mit unserem Verein und unserer Idee der intensiven Sportförderung zukünftig noch mehr Kinder und Jugendliche ansprechen zu können", so Charly Steeb, "diese Spende unterstützt uns bei unserer Arbeit".

Im Rahmen der Benefizgala fand auch ein "Live-Cooking" in der Küchenabteilung statt, außerdem wurde der neue Porsche Panamera vorgestellt und der Kölner Entertainer "Linus" unterhielt die anwesenden Gäste mit seiner Live-Show.

Clean Winners e.V.

Der Clean Winners e.V. (www.cleanwinners.de) wurde 1997 von Ex-Tennisprofi Carl-Uwe Steeb und Tenniscoach Stefan Schaffelhuber gemeinsam mit dem bekannten Unternehmer Dr. Hans-Dieter Cleven initiiert, um sozial benachteiligte Kinder in Deutschland vor allem durch Sport aus ihrem Milieu zu holen.

Die karitative Organisation kümmert sich intensiv um Kinder und Jugendliche, die in ihrem familiären Umfeld tagtäglich mit den negativen Seiten des Lebens konfrontiert sind.

Durch gemeinschaftliches, sportliches Erlebnis in der Gruppe werden den Kindern und Jugendlichen bis einschließlich dem 16. Lebensjahr Werte wie Fairness, Toleranz, Respekt, Hilfsbereitschaft, Vertrauen, Freundschaft, Leistungsbereitschaft und Verantwortung vermittelt.

An mittlerweile 17 Clean-Winners-Standorten im ganzen Bundesgebiet werden rund 300 Kinder von ausgebildeten Sportpädagogen betreut. Genutzt wird dabei vor allem die Infrastruktur von Tennisanlagen. Das Angebot ist mit Tennis, Badminton, Fußball, Hockey etc. abwechslungsreich und vielfältig. Mit viel Idealismus und Engagement kümmern sich zahllose Betreuer um die vielen kleinen Clean Winners. Weitere Standorte sind in Planung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Partnerschaftliche Vereinbarkeit - auch auf die Betriebe kommt es an!

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Unternehmen haben einen wesentlichen Einfluss darauf, ob sich Mütter und Väter mit kleinen Kindern die Aufgaben in Familie und Beruf partnerschaftlich...

Schwanger und Essen? So ernähren sich Mutter und Kind am besten

, Familie & Kind, Kompetenzzentrum für Ernährung

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft ist die beste Grundlage für eine optimale Entwicklung des Kindes. Einige Regeln...

Mit der Diakonie zum Freiwilligendienst ins Ausland

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Plätze für einen Freiwilligendienst im Ausland bietet das Diakonische Werk Württemberg für den Jahrgang 2017/2018 an. Im entwicklungspolitisc­hen...

Disclaimer