Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 138990

Jahresvorschau 2010: Deutschlands große kulturhistorische Ausstellungen 2010

Buchmalerei, Amazonen und die Stauferkaiser

(lifePR) (Mannheim/Nürnberg/Regensburg u.a., ) Wer im kommenden Jahr den Kurzurlaub oder das Wochenende zu einer Kultur-und Städtereise im eigenen Land nutzen will, findet im Ausstellungsprogramm der großen Museen ein breites Angebot an hochkarätigen Reiseanlässen. Die deutschen Kulturstädte und Ausstellungshäuser widmen sich historischen Jubiläen, großen Künstlern, exotischen Völkern und bedeutenden Dynastien der Geschichte. Das Mittelalter ist im Stauferjahr 2010 gleich mit mehreren Ausstellungen vertreten. Die Stoffe gehen Deutschlands Ausstellungsmachern noch lange nicht aus und sie versprechen gerade für 2010 spannende Kulturerlebnisse.

Eine Orientierung im Kulturjahr 2010 bietet nachfolgende Übersicht:

Vom 26. Februar bis 20. Juni 2010 steht die faszinierende Geschichte und Kunst des Byzantinischen Reiches im Mittelpunkt der Ausstellung "Byzanz: Pracht und Alltag", die die Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland in Bonn ausrichtet. Anhand prächtiger Kunstwerke bietet die Schau einen umfassenden Überblick über das "Byzantinische Jahrtausend" von der Gründung Konstantinopels durch Konstantin den Großen 324 bis zur Eroberung der Stadt durch die Osmanen 1453.

Mit gleich drei Ausstellungen erinnern im nächsten Jahr Berlin und Brandenburg an die preußische Königin Luise (1776-1810). Anlass ist der 200. Todestag der Monarchin, die zu den herausragenden Persönlichkeiten der Hohenzollern-Dynastie gehörte. Den Auftakt bildet die Schau "Luise. Leben und Mythos der Königin", die vom 6. März bis 31. Mai im Schloss Charlottenburg zu sehen ist. "Luise. Die Inselwelt der Königin" wird auf der Pfaueninsel in Zehlendorf vom 1. Mai bis 31. Oktober gezeigt. Im Schloss Paretz bei Potsdam wird vom 31. Mai bis 24. Oktober die Ausstellung "Luise. Die Kleider der Königin" präsentiert.

Ab 17. März 2010 öffnet das Germanische Nationalmuseum Nürnberg seine "Galerie der Meisterwerke", eine "Schatzkammer der europäischen Kulturgeschichte". Ausgestellt werden Exponate aus den eigenen Beständen, darunter Kunstwerke Albrecht Dürers, Lucas Cranachs, Albrecht Altdorfers und Hans Baldung Griens. Dem "Mythos Burg" geht das Germanische Nationalmuseum dann vom 8. Juli - 7. November 2010 auf den Grund. Die Ausstellung widmet sich den Ursprüngen und der Entwicklung des heutigen Burgenbildes in seiner ganzen Bandbreite auf der Basis neuester Forschungserkenntnisse. Präsentiert werden rund 300 teilweise noch nie gezeigte Objekte aus eigenen Beständen, ergänzt durch internationale Leihgaben.

Geheimnisvolle Kriegerinnen - Amazonen sind vom 5. September 2010 bis 13. Februar 2011 im Historischen Museum der Pfalz in Speyer zu sehen. Die Schau über die legendären Kriegerinnen des Altertums wird sensationelle Grabfunde aus den eurasischen Steppen, wie etwa Schmuck, Waffen und Skelette, erstmals in der Öffentlichkeit präsentieren.

Dem bedeutendsten Herrschergeschlecht des hohen Mittelalters widmen die Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museen die Ausstellung "Die Staufer und Italien", die vom 19. September 2010 bis 20. Februar 2011 gezeigt wird. Neben Mannheim beteiligen sich 23 weitere Orte und Stätten an dem Kulturereignis, das als Ausstellung der Länder Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen organisiert wird. Am Beispiel hochrangiger mittelalterlicher Originalexponate werden die epochemachenden Errungenschaften in den Bereich von Kunst, Kultur, Wissenschaft, Recht, Wirtschaft und Religion vorgestellt. Anlässlich der Ausstellung wurde das "Stauferjahr 2010" ausgerufen.

Für einen weiteren Höhepunkt im Ausstellungskalender des Jahres 2010 sorgt die Stadt Regensburg, die einen ihrer berühmten Söhne, dem Miniaturmaler Berthold Furtmeyr würdigt (* um 1435/49, † nach 1502). Furtmeyr ist einer der letzten großen Künstler des ausgehenden Mittelalters an der Schwelle der Renaissance. Die in der städtischen Galerie "Leerer Beutel" vom 29. November 2010 bis 13. Februar 2011gezeigte Ausstellung ist die erste große monographische Präsentation von Furtmeyrs Werk.

Weiterführende Links: http://www.staufer2010.de http://www.gnm.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Weihnachten im Kreis einer Familie: Gastfamilien für geflüchtete Studierende gesucht

, Familie & Kind, Experiment e.V.

Die gemeinnützige Austauschorganisatio­n Experiment e.V. vermittelt seit über 50 Jahren in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt internationale...

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht?

, Familie & Kind, GET Global Education Tumulka GmbH

Last-Minute-Geschenk für Weihnachten gesucht? Eine Sprachreise ist eine tolle Idee, die unter dem Weihnachtsbaum gut ankommt! Ein Geschenk,...

Disclaimer