Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151436

Tourismus zwischen Deutschland und Griechenland unterstützt die Wirtschaftsentwicklung

(lifePR) (Berlin, ) "Wir wollen an den traditionell guten Tourismusbeziehungen zwischen Deutschland und Griechenland festhalten und die Zusammenarbeit im Interesse beider Seiten weiter ausbauen." Dieses Fazit zogen heute Angela Gerekou, Staatsministerin im griechischen Ministerium für Kultur und Tourismus, und Ernst Burgbacher, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Technologie und Beauftragter der Bundesregierung für Mittelstand und Tourismus, nach einem Gespräch auf der Internationalen Tourismusbörse ITB 2010 in Berlin.

Zwischen Deutschland und Griechenland bestehen langjährige gute Wirtschaftsbeziehungen. Gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten ist der Tourismus ein wichtiger Motor für die weitere Entwicklung der Wirtschaft und für die Schaffung und den Erhalt von Arbeitsplätzen.

Staatssekretär Burgbacher: "Heute leben und arbeiten viele Griechen in Deutschland. Viele Deutsche genießen jedes Jahr bei Reisen nach Griechenland die Naturschönheiten und den kulturellen Reichtum sowie die Gastfreundschaft der Menschen des Landes."

Griechenland ist für deutsche Touristen seit vielen Jahren ein beliebtes Reiseziel. 2008 reisten 2,5 Mio. Deutsche nach Griechenland. Zahlreiche deutsche Reiseveranstalter sind auf dem griechischen Markt aktiv.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Cliff Hotel Rügen gewinnt „Certified Star-Award 2016”

, Reisen & Urlaub, Privathotels Dr. Lohbeck GmbH & Co.KG

Die besten und die beliebtesten Certified Hotels des Jahres wurden am 28. November 2016 mit dem Certified Star-Award ausgezeichnet. Darunter...

Ostseeküste und Insel haben sich für Kurzurlauber zum Jahreswechsel gewappnet

, Reisen & Urlaub, Ostseeklar.de

Vor allem die deutschen Küsten stehen bei den Bundesbürgern für Kurzreisen zum Jahreswechsel hoch im Kurs. Dafür sorgen die unkomplizierte Anreise...

Winterfreizeittipps für die Mittlere Schwäbische Alb

, Reisen & Urlaub, Mythos Schwäbisch Alb

Wenn eine weiße Winterdecke die raue Schönheit der Mittleren Schwäbischen Alb umhüllt, fühlen sich Winterliebhaber wie im Märchen – dann glänzt...

Disclaimer