Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 544169

Stark für Junglandwirte

Das BDL-DBV-Gemeinschaftsprojekt geht in die Offensive

(lifePR) (Berlin, ) Mit großem J auf grünem Grund präsentiert sich seit Mittwoch das Gemeinschaftsprojekt des Deutschen Bauernverbandes (DBV) und des Bundes der Deutschen Landjugend (BDL). Im Rahmen des Deutschen Bauerntages 2015 in Erfurt hatte das neue Logo des Projektes Junglandwirte seinen ersten großen Auftritt.

Damit haben die Junglandwirte Deutschlands endlich ein starkes Symbol zur Identifikation, der das Erkennen Gleichgesinnter, das Knüpfen von Netzwerken - kurz: zielgerichtetes agrarisches Engagement erleichtet.

Den Bedarf dafür hatte der BDL als größte Junglandwirteorganisation Deutschlands erkannt. Mit diesem Symbol lässt sich künftig überall zeigen: Ich bin Junglandwirt und stolz drauf. Das verbindet auch über Kreis-, Bezirks- und Landesgrenzen hinweg. Denn der agrarische Nachwuchs trifft sich - bei Bauerntagen, der Agritechnica oder der Internationalen Grünen Woche - und kann das mit dem neuen Logo auch demonstrieren.

"Das Markenzeichen wird Junglandwirten und Menschen, die sich für Junglandwirte einsetzen, eine Heimat geben", so Katrin Fischer. Die stellv. BDL-Bundesvorsitzende, die im Bundesvorstand für das Projekt Junglandwirte zuständig ist, zeigt sich überzeugt, dass es mit seinem hohen Wiedererkennungswert seinen Teil zur Vernetzung junger Landwirte beitragen wird. Natürlich könne das Logo auch von den Junglandwirteorganisiationen vor Ort für die eigene Arbeit genutzt werden.

BDL und DBV starten damit in eine neue Projektphase, in der der Servicegedanke mehr als bisher im Vordergrund steht. Denn mit dem einprägsamen J im Logo soll das Projekt auch stärker nach außen wirken. Nicht nur, um die Gründung von Arbeitskreisen von Junglandwirten voranzutreiben, sondern auch um dem agrarischen Nachwuchs fit für die Arbeit mit der Gesellschaft - der Öffentlichkeit - zu machen. Mit dem neuen Logo ist der erste Aufschlag für eine offensive Projektarbeit gemacht.

Als Plattform für junge Landwirte ist das Projekt aus der Agrarlandschaft nicht mehr wegzudenken. Von BDL und DBV gegründet, unterstützte es den Nachwuchs in seinem Engagement, fördert seine Vernetzung und ermutigt die jungen Agrarier, sich aktiv für die Zukunft der Landwirtschaft einzusetzen.

Das Projekt Junglandwirte wird von der Landwirtschaftlichen Rentenbank unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Große Konkurrenz erfordert gezielte Marketingaktivitäten – beste Qualifikationen als Fachwirt für Marketing (IHK)

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Um seine Produkte und Leistungen zu vermarkten ist gutes Marketing gefragt. Die steigende Markttransparenz, Austauschbarkeit von Produkten, gesättigte...

Realisierung von Projekten ohne Hilfe von Sponsoring kaum mehr möglich

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Kaum eine Veranstaltung, kaum ein Projekt funktioniert heute ohne die Unterstützung eines finanzkräftigen oder erfahrenen Sponsors. Sponsoring...

Diskussion bei Fackel- und Kerzenschein: Kongressfachverband degefest veranstaltet 1. degefest-CampFire im Hotel Camp Reinsehlen in Schneverdingen

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Die Auftaktveranstaltung der neuen Veranstaltungsreihe „degefest-CampFire“ gewährte am 02.12.2016 einen Einblick in das Leitthema „ServiceQualität“....

Disclaimer