Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153978

Arbeitslose aktivieren und Steuerzahler entlasten

(lifePR) (Berlin, ) Zur Einigung der Politik über die Verantwortung für die Jobcenter erklärt die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA):

Die Arbeitgeber begrüßen, dass die Politik nach langen Debatten die Zuständigkeiten für die Bezieher von Arbeitslosengeld II fraktionsübergreifend geklärt hat und im Grundgesetz absichert.

Die vereinbarte Lösung stellt die Weichen, um Arbeitslose gezielt zu aktivieren und schnellstmöglich in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Die finanziellen Mittel müssen nach Wirkung und Wirtschaftlichkeit optimal eingesetzt werden. So können die Steuerzahler jedes Jahr um Milliarden Euro entlastet werden, ohne die Leistungen für Arbeitslose zu verschlechtern.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Das Anlegerdilemma:

, Finanzen & Versicherungen, P.A.M. Prometheus Asset Management GmbH

Die Diskussion, dass private Anleger mit dem Aufbau ihrer Altersvorsorge sowie der Anlage ihrer Ersparnisse überfordert sind, ist nicht neu....

Weihnachtsfeier, aber sicher...

, Finanzen & Versicherungen, ARAG SE

Kommt es bei einer betrieblichen Weihnachtsfeier oder bei deren Vorbereitung zu einem Unfall, gilt der Versicherungsschutz aus der gesetzlichen...

10 Jahre Deutsche Sachwert Kontor AG

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

„Vielen Dank an die aktiven Vertriebspartner und ihren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen“, bedankt sich DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof,...

Disclaimer