Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156986

Verkehrsergebnis der Austrian Airlines Group für Jänner bis März 2010: Auslastung im Liniengeschäft ist im März auf 76 Prozent gestiegen

(lifePR) (Wien, ) .
- Austrian Airlines transportierten im März um 11,4 Prozent mehr Passagiere als im Vergleichsmonat
- Bessere Auslastung im Linienverkehr im März um 5,4 Prozentpunkte
- Positive Entwicklung auch im gesamten ersten Quartal: 7,3 Prozent mehr Passagiere und 4,6 Prozentpunkte bessere Auslastung

Die Austrian Airlines Group hat im März 2010 rund 813.000 Passagiere befördert. Das waren um 11,4 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Auslastung der Flüge stieg um 4,4 Prozentpunkte auf 75,9 Prozent. Wir haben das Angebot gemessen an den Angebotenen Sitzkilometern (ASK) um 1,3 Prozent leicht erhöht. Die Nachfrage stieg gemessen in Passagierkilometern (RPK) um 7,5 Prozent.

Die Austrian-Vorstände Peter Malanik und Andreas Bierwirth: "Die Zahlen zeigen, daß wir auf dem richtigen Weg sind."

Im ersten Quartal, also im Zeitraum Jänner bis März 2010, lag die Passagierzahl mit rund 2,1 Millionen um 7,3 Prozent über dem Vorjahreswert. Die Auslastung stieg um 4,6 Prozentpunkte auf 72,9 Prozent. Wir haben die ASK um 3,1 Prozent gesenkt. Die RPK stiegen um 3,4 Prozent.

Europa

Im März sind rund 642.100 Passagiere innerhalb Europas mit Austrian Airlines geflogen. Das entspricht einem Wachstum gegenüber dem Vorjahresmonat von 13,6 Prozent. Die Auslastung erhöhte sich um 2,4 Prozentpunkte auf 67,6 Prozent. Die ASK stiegen um 9,5 Prozent. Die RPK um 13,6 Prozent.

Im Zeitraum Jänner bis März 2010 haben wir in Europa rund 1,7 Millionen Passagiere befördert. Damit liegen wir 10 Prozent über dem Vorjahr. Die Auslastung stieg um 2,7 Prozentpunkte auf 63,4 Prozent. Die ASK stiegen um 4,8 Prozent, die RPK um 9,4 Prozent.

Interkontinental

Im März stieg die Zahl der Passagiere im Segment Interkontinental um 9,7 Prozent auf 134.700. Wir haben die ASK um 2 Prozent reduziert und die Auslastung um 8,6 Prozentpunkte auf 83,5 Prozent verbessert. Die RPK stiegen um 9,2 Prozent.

Im Zeitraum Jänner bis März 2010 haben wir 359.300 Passagiere befördert, das entspricht einer Steigerung um 5,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Auslastung verbesserte sich um 8,5 Prozentpunkte auf 81,2 Prozent. Wir haben die ASK um 6,1 Prozent reduziert. Die RPK stiegen um 4,9 Prozent.

Charter

Im März haben wir im Chartergeschäft 36.400 Passagiere befördert und lagen damit um 12,6 Prozent unter dem Vorjahresmonat. Die Auslastung sank um 7,4 Prozentpunkte auf 74,5 Prozent. Wir haben die ASK um 18,7 Prozent reduziert. Die RPK sanken um 26 Prozent.

Im Zeitraum Jänner bis März 2010 haben wir im Chartergeschäft 107.400 Passagiere befördert. Das waren 18,4 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Auslastung sank um 3,2 Prozentpunkte auf 75,3 Prozent. Wir haben die ASK um 22,7 Prozent gesenkt. Die RPK gingen um 25,9 Prozent zurück.

Austrian Airlines AG

Die Austrian Airlines sind Österreichs größte Fluggesellschaft und bieten ein weltweites Streckennetz von 130 Destinationen. In Zentral- und Osteuropa ist das Streckennetz besonders dicht: Mit 42 Destinationen sind Austrian Airlines Marktführer in dieser Region. Der Heimatflughafen Wien ist durch seine günstige geografische Lage im Herzen Europas eine ideale Drehscheibe zwischen Ost und West. Austrian Airlines sind Teil des Lufthansa Konzerns, dem größten Airline Verbund Europas sowie Mitglied der Star Alliance, dem ersten weltumspannenden Verbund internationaler Fluggesellschaften.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Woche in Luosto

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das finnische Polarlichtdorf im Luosto Nationalpark ist perfekt auf das Erscheinen der Polarlichter vorbereitet. So ist in einigen Teilen des...

Aufgeblüht: Wanderreisen zu den schönsten Gärten

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

Blütenteppiche, Hortensienmeere, Rosenkunst, Orchideenparadiese, Zauberwälder: Die schönsten Gärten und Parks warten auf Botaniker, Blumen- und...

A firework of extravagant ideas

, Reisen & Urlaub, Klafs GmbH & Co. KG

Prime time – this is the slogan of the new AIDAprima which has recently begun setting sail every Saturday from the Port of Hamburg. It’s the...

Disclaimer