Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62117

Vorstandswahlen des ADC in der Sektion Berlin

(lifePR) (Berlin, ) Beim gestrigen Sektionsmeeting der Berliner ADC Mitglieder wurde mit Amir Kassaei ein neuer Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Er wird die Berliner Kreativen zusammen mit Sebastian Turner, der in seinem Amt bestätigt wurde, im Gesamtvorstand vertreten.

Hans Joachim "Bulle" Berndt, der Vorgänger von Amir Kassaei, wurde mit großem Beifall und Dank für seine nachhaltige Aufbauarbeit seit dem Jahr 2000 für die Berliner Sektion des ADC verabschiedet.

Nachdem in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart gewählt wurde, ist lediglich die Entscheidung in Hamburg am 26. August 2008 noch offen. Die neue Amtsperiode beginnt offiziell am Tag der ADC Jahreshauptversammlung. Hier wird am 25. Oktober 2008 aus dem Kreis der zwölf Sektionsvorstände der Vorstandssprecher für den gesamten ADC direkt von den Mitgliedern gewählt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

fiylo goes international – mit Bernd Fritzges und Frank Lienert in der Poleposition

, Medien & Kommunikation, Sundays & Friends GmbH

Mit Location-Plattform, Location-Suchmaschine und Location-Award sorgt fiylo Deutschland bei seinen Kunden hierzulande für reichlich Nachfrage...

Zwei Adventisten im neuen US-Kongress

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Der 115. US-Kongress trat am 3. Januar 2017 zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Rund 91 Prozent seiner Mitglieder gehören einer christlichen...

Hotel und Restaurant im Eislinger Tor mit neuer Leitung und Küche

, Medien & Kommunikation, Hotel Eislinger Tor

Das Hotel Eislinger Tor mit dem „Restaurant im Eislinger Tor“ (ehemals Sandy’s No.1) hat ab sofort eine neue Leitung. Mario Mollo wird sowohl...

Disclaimer