Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62117

Vorstandswahlen des ADC in der Sektion Berlin

(lifePR) (Berlin, ) Beim gestrigen Sektionsmeeting der Berliner ADC Mitglieder wurde mit Amir Kassaei ein neuer Vorstand für die kommenden zwei Jahre gewählt. Er wird die Berliner Kreativen zusammen mit Sebastian Turner, der in seinem Amt bestätigt wurde, im Gesamtvorstand vertreten.

Hans Joachim "Bulle" Berndt, der Vorgänger von Amir Kassaei, wurde mit großem Beifall und Dank für seine nachhaltige Aufbauarbeit seit dem Jahr 2000 für die Berliner Sektion des ADC verabschiedet.

Nachdem in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München und Stuttgart gewählt wurde, ist lediglich die Entscheidung in Hamburg am 26. August 2008 noch offen. Die neue Amtsperiode beginnt offiziell am Tag der ADC Jahreshauptversammlung. Hier wird am 25. Oktober 2008 aus dem Kreis der zwölf Sektionsvorstände der Vorstandssprecher für den gesamten ADC direkt von den Mitgliedern gewählt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ralf Schnelle neuer Geschäftsführer der TP Industrial Deutschland GmbH

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Ralf Schnelle (47) übernahm zum 01. Dezember 2016 die Geschäftsführung der TP Industrial Deutschland GmbH, Breuberg. Er folgt in dieser Funktion...

TÜV SÜD: Ein Siegel fürs Zukunftspotenzial

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums schreibt die TÜV SÜD AG einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus,...

Zum 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS: Auftakt der neuen DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

Zum bevorstehenden ehrenvollen 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS am 9.Dezember 2016 startet die neue DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“ mit...

Disclaimer