Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138638

ARCOTEL Hotels spenden Jugendlichen Hoffnung

(lifePR) (Wien, ) Mit einer weihnachtlichen Spende von 5.000 Euro machen sich die ARCOTEL Hotels für Kärntner Jugendliche mit psychischen Problemen stark. Die Unternehmensgruppe unterstützt das Therapiezentrum Weidenhof in der stationären Langzeittherapie von 40 Jugendlichen mit Persönlichkeitsstörungen.

Am 21.12.2010 überreichten ARCOTEL Eigentümerin Dr. Renate Wimmer und ARCOTEL Hotel AG Vorstand Manfred Mayer den 5.000 Euro-Scheck im ARCOTEL Moser Verdino in Klagenfurt. "Gerade als privat geführtes Unternehmen ist es mir und allen ARCOTEL-Mitarbeitern ein persönliches Anliegen, unsere soziale Verantwortung wahrzunehmen. Nachdem unsere Unternehmenskultur einen starken Fokus auf Mitarbeiterzufriedenheit und Work-Life Balance legt, ist Corporate Social Responsibilty für uns kein Schlagwort, sondern gelebte Praxis", betont Renate Wimmer. "Wir wollen für entwicklungsgestörte Jugendliche den Weg zurück in ein erfülltes, angstfreies Leben ebnen - da liegt es für uns auf der Hand, tatkräftig zu helfen und das Therapiezentrum Weidenhof mit einer weihnachtlichen Spende zu unterstützen", erklärt Manfred Mayer die Motivation hinter der Spende. Auch die deutschen ARCOTEL Häuser legten im Nachbarland eifrig zusammen und fördern mit einer 4.000 Euro-Spende den Bau eines Waisenhauses von Agapedia. Die Stiftung wurde 1995 von Jürgen Klinsmann gegründet und kümmert sich um hilfsbedürftige und notleidende Kinder.

Ziel: Sanfte Rückkehr in ein selbständiges, erfülltes Leben

Das Therapiezentrum Weidenhof ist eine sozialpädagogisch-therapeutische und psychotherapeutische Wohngemeinschaft für Jugendliche mit Essstörungen und/oder anderen psychischen Problemen wie Depression, Pubertätskrise, Persönlichkeits-entwicklungsstörungen etc. "Unsere Einrichtung wurde gegründet, um jungen psychisch belasteten Menschen die Möglichkeit zu geben, den Halt im Leben wieder zu finden - in einem gemeinsamen Leben geprägt von klaren Strukturen", beschreibt Mag. Katharina Sulzbacher, Leiterin des Therapiezentrums, die Ziele. "Die Jugendlichen lernen, sinnvollen Tätigkeiten nachzugehen und so nach und nach die einzige Erfüllung ihres Lebens, nämlich die Krankheit, aufzugeben und einzutauschen gegen Lebensfreude und einen neuen Sinn".

ARCOTEL Hotels & Resorts GmbH

Die ARCOTEL Unternehmensgruppe, eines der größten privaten österreichischen Unternehmen im Tourismusbereich, positioniert sich klar in der Business- und Stadthotellerie. Die ARCOTEL Gruppe vereint das persönliche und individuelle Umfeld eines familiengeführten Unternehmens mit internationalem Standard, Top-Qualität und solider wirtschaftlicher Basis. Gegründet vor 20 Jahren, umfasst die Gruppe derzeit zehn Hotels in Österreich, Deutschland und Kroatien mit insgesamt 1633 Zimmern und beschäftigt ca. 750 MitarbeiterInnen. Für 2012 ist die Eröffnung des ARCOTEL Onyx Hamburg geplant.

www.arcotel.at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer