Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 153609

Nachhaltig köstlich!

Alpine Pearls präsentieren sich 2010 von ihrer kulinarischen Seite

(lifePR) (München/ Werfenweng, ) Alpenliebe, die durch den Magen geht: In diesem Jahr präsentieren sich die 20 Perlen der Alpine Pearls von ihrer kulinarischen Seite und beweisen, dass sich sanfte Mobilität, ökologisches Bewusstsein und kulinarischer Genuss hervorragend ergänzen. Ob "Berglerwoche" oder "offene Bauernkuchl", vom Kräuter- bis zum Pilzfest: der Aktionskalender von Alpine Pearls ist prall gefüllt mit köstlichen Themen, die die Sinne erfreuen.

Warum aus der Ferne kaufen, wenn das Gute wächst so nah?

Auf dem Wochenmarkt oder direkt vom Bauernhof: Bei der Zubereitung ihrer Gerichte achten die Perlen der Alpen besonders darauf, überwiegend heimische Kilometer sparende Produkte zu verwenden. So lassen sich schädliche CO2-Emissionen vermeiden und originelle 0-Kilometer-Menüs zubereiten.

Perlen auf Wanderschaft: Die Alpine Pearls Culinaria Tour

"Dem anderen über die Schulter und sich gern in die Töpfe schauen lassen", so könnte man die Idee des kulinarischen Austauschprogamms "Culinaria Tour" von Alpine Pearls zusammenfassen. Jeweils zwei Orte gehen dabei auf Wanderschaft, besuchen sich gegenseitig und präsentieren der Partner- Perle ihre regionalen Spezialitäten. Die Alpine Pearls Culinaria Tour macht Urlaubern einer Perle damit Appetit auf eine Reise in den befreundeten Austausch-Ort. So kommt die südtiroler Perle Moos im Passeiertal mit einem Team von sechs Köchen ins Berchtesgadener Land, im Gegenzug besucht Bad Reichenhall Moos bei ihrer "offenen Bauernkuchl" am 16./17. Oktober 2010 und stellt hier typisch bayerische Spezialitäten vor. Das Dreamteam Sauris - Werfenweng tauscht seine kulinarischen "Erfahrungen" im Juli und September aus: Werfenweng ist zu Gast beim Sauriser Schinkenfest - Sauris besucht seinen Partner auf der bereits legendären Werfenwenger Weis. (Termine s.u.)

Entdeckertouren für Alpen-Gourmets

Wer Alpen-Land und -Leute kennen lernen möchte, der ist bei ihnen zu Gast und probiert ihre heimische Spezialitäten. Die Perlen der Alpen haben originelle Pauschalen zusammengestellt, bei denen Wanderungen - zu Fuß oder mit dem Mountainbike - und kulinarisches Erleben Schwerpunkt der Arrangements bilden. Eine Auswahl:

Genuss-Region Neukirchen am Großvenediger

Kraftvoll zubeißen sollten Urlauber in der Perle Neukirchen: Der Bramberger Apfel, der hier wächst, ist höchst aromatisch und weit über die Grenzen der Region bekannt und wird gern von heimischen Spitzenköchen bei der Zubereitung erlesener Gerichte verwendet. Kein Wunder also, dass Neukirchen dieses Jahr eine der Top-Genuss-Region der Alpine Pearls ist. Im Rahmen des WildkogelAktiv-Programms bietet der beliebte Ferienort eine Genuss-Wanderung mit Ortsspaziergang, Besuch des Wochenmarkts und anschließendem Besuch des Museum Bramberg, in dem die Gäste die traditionelle Obstpressanlage besichtigen und anschließend mit heimischen Spezialitäten verköstigt werden.

Pure Natural Trail in Arosa

Tagsüber mit dem Mountainbike durch die fantastische Graubündner Bergwelt radeln und sich anschließend mit Massage und feinen Gerichten verwöhnen lassen- ein perfekter Tag in den Alpen, den das Tschuggen Grand Hotel Arosa verwirklicht. Im Reisepreis von 858 Euro sind vier Übernachtungen im Doppelzimmer des 5-Sterne-Hotels inkl. Dine around/HP, eine klassische Ganzkörpermassage, ein Leih-Mountainbike, Bike-Proviant und Karte, Bike-Reinigung sowie zwei Trainingseinheiten mit einem Personal Trainer und die Arosa-All-inclusive-Mobilitätscard enthalten. Wer seinen Autoschlüssel für mindestens vier Tage abgibt, erhält eine Wellness-Massage extra.

Interlaken lädt zur Gourmet-Tour

Eine Symphonie der Gaumenfreuden hat die Schweizer Perle Interlaken für Wanderbegeisterte komponiert. Bei ihrer Gourmet-Tour, die individuell vom 1. Juni bis 30. Oktober 2010 gebucht werden kann, wandern die Gäste auf leichten Tagesetappen durch die traumhafte Bergwelt der Berner Oberlandschaft und sind abends zu Gast in ausgewählten Hotels, deren Köche sie mit erlesenen 5-Gang-Gourmetmenus verwöhnen. Im Reisepreis von 807 Euro enthalten sind fünf Übernachtungen im Doppelzimmer mit Halbpension, Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, Wanderkarte sowie zwei Bergbahntickets.

Guat angekocht...die Berglerwochen in Tiers

Vom 21. Mai bis 6. Juni sowie vom 16. bis 21. Juli 2010 bieten die Berglerwochen einen Streifzug durch die alte Tierser Küche. Die Gast- und Restaurantbetriebe präsentieren dann traditionell zubereitete Gerichte, die bereits zur Jahrhundertwende Leibspeise der Bergsteiger waren. Südtiroler Spezialitäten wie "Schwarzplentene", "Friegele", Kasknödel oder Kalbskopf stehen dann auf den Speisekarten. Sieben Tage im Doppelzimmer mit Frühstück, zwei zünftige Abendessen, eine geführte Wanderung zur Berglerhütte mit "Marende"-Essen, verschiedene Besichtigungsausflüge und Mobilcard Rosengarten-Latemar kosten pro Person ab 380 Euro.

Der Berg kocht.... in Villnöss

Villnöss verbindet Kulinarik und Wanderungen während seiner Aktionswochen "Der Berg kocht" vom 8. bis 29. Mai 2010 mit einer "Almen-Genuss-Karte". Darin enthalten sind ausgewählte, teilweise geführte Wanderungen sowie die Einkehr mit zünftiger Verkostung bei köstlichem Käse, herzhaftem Bauernspeck oder erlesenem Rotem auf urigen Almen. Eine Woche inkl. Übernachtung im Doppelzimmer mit Halbpension, Almen-Genuss-Karte und Mobilcard ist ab 490 Euro erhältlich.

Die Crème de la Crème genießt man in Bled

Kalorienzähler sind in der 1. slowenischen Perle Bled am falschen Platz. Eine süße Köstlichkeit, der sich kein Urlaubsgast verwehren kann, ist die Bleder Cremeschnitte, die man in einem der zahlreichen exquisiten Cafés am See des Ferienortes genießt. Natürlich auch im bekannten Hotel Villa Bled - einer ehemaligen Tito Residenz - das heute eine der ersten Adressen am Platze ist.

Natürlich Savoir Vivre in Les Gets

Les Gets, auf 1100 Metern oberhalb des Genfer Sees gelegen, ist so ganz anders als die modernen alpinen Urlaubsorte Frankreichs. Holz statt Beton und alles in aller Ruhe genießen -das ist das Motto dieser Alpen-Perle. Gepflegtes Essen gehört natürlich auch dazu. Käse in allen Facetten - ob Tomme de Savoie, Chevrotin oder Reblochon - lässt man sich am besten mit einem guten Roten, dem Vin Marin, auf der Zunge zergehen.

Kulinarischer Veranstaltungskalender 2010

Für Lecker-Esser gibt es in den Perlen dieses Jahr jede Menge kulinarische Veranstaltung. Hier eine kleine Auswahl:

- Wild, Schepsernes, Muas und Riibl: Unter dem Motto "Bauernkuchl im Hinterpasseier" bitten sieben Gastwirte von Moos zu Tisch. Auf der Speisekarte stehen traditionelle Gerichte aus der Südtiroler Region sowie herzhafte Hausmannskost als kulinarischer Hochgenuss. Termine: 25.-27. September, 2. bis 4. Oktober sowie 9. bis 11. Oktober 2010
- Die im Rahmen der Oberösterreichischen Literaturtage stattfindende LiteRADtour in Hinterstoder ist eine gelungene Mischung aus kulinarischem, literarischem und sanftmobilem Vergnügen. Mit dem Rad erkunden Literaturbegeisterte vom 13. bis 15. Mai 2010 die blühende Frühlingslandschaft des Stodertales mit Pausen, die für Lesungen und kulinarischen Genuss an den schönsten Plätzen des Tales genutzt werden.
- Forni, Funghi e... Gastronomia: Die Karnische Perle Forni di Sopra in den Ostdolomiten ist bekannt für ihre kulinarischen Spezialitäten. Schmackhafte heimische Produkte wie Käse, Butter und Ricotta, sowie ausgewählte Wiesenkräuter und Pilze können beim Kräuterfest, das man am 13. und 20. Juni 2010 feiert, oder beim Pilzfest (12. und 20. September)
probiert und gekauft werden.
- Zünftig und herzhaft: Sauris, die höchste Gemeinde in Friaul Julisch Venetien, lädt am 17./18. Juli 2010 zum Schinkenfest
- Alle 3 Jahre findet sie statt, die Werfenwenger Weis. Die einmalige Kulisse von Werfenweng im Salzburger Land ist eine Woche lang Bühne für herausragende Künstlerinnen und Künstler aus der Volkskultur. Vom 4. bis 12. September 2010 ist es wieder soweit. Dieses Jahr steht die Werfenwenger Weis unter dem Motto "Im Natur- Garten", im Mittelpunkt stehen hier Kräuter der Alpen.

20 Perlen in sechs Alpenländern

Alpine Pearls ist das Qualitätssiegel für die Sanfte Mobilität im Alpenraum. 20 alpine Perlen aus sechs Alpenländern bieten Urlaubsfreuden ohne Auto bei voller Mobilitätsgarantie vor Ort. Auf www.alpine-pearls.com können sich Interessenten informieren - auch über die Highlights des "Kulinarischen Jahres".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

An diesem Ort wird Sammlerleidenschaft entfacht

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Rumlaufen, den Blick schweifen lassen und … zugreifen! Im Wunderland Kalkar muss niemand nur in Träumen schwelgen, hier werden Schatzsucher-...

Prickelnde Vorweihnachtsmomente im Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Ein besonderes Bonbon wird am Samstag, den 17. Dezember mit dem Winter-Weihnachtsevent „The show must go on“ in der Eventhalle des Wunderland...

ideas in boxes und die wichtigsten Tipps für eine entspannte Adventszeit

, Freizeit & Hobby, ideas in boxes

Die Schlauen haben schon die komplette Vorweihnachtszeit in Checklisten organisiert, die Kreativen und „Auf den letzten Drücker Schenker“ werden...

Disclaimer