Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62864

Mütter, die Chauffeure der Nation

Schulanfang / ADAC bietet spezielle Fahrsicherheitstrainings für Frauen an

(lifePR) (München, ) Wenn Kinder in den Kindergarten gehen oder eingeschult werden, vergrößert sich meist auch der Aufgabenbereich von Müttern - sie werden zu Chauffeuren ihrer Kinder. Problem nur: Viele Frauen fühlen sich beim Autofahren nicht sicher, dabei legen doch gerade sie auf Sicherheit besonders großen Wert. Um dieses Defizit auszugleichen und Routine und Fahrspaß zu vermitteln, bietet der ADAC bundesweit spezielle Fahrsicherheitstrainings für Frauen an.

Speziell geschulte Trainer begleiten die Teilnehmerinnen durch das Kursprogramm. Dabei lernen die Frauen die physikalischen Grenzen und Möglichkeiten ihres Fahrzeugs kennen und gewinnen damit zunehmend an Sicherheit. Zu den fahrpraktischen Übungen zählen Vollbremsungen, Bremsen auf unterschiedlichen Fahrbahnbelägen sowie Ausweichen vor einem plötzlich auftauchenden Hindernis ebenso wie der richtige Umgang mit ESP und ABS. Auch Fragen zur richtigen Kindersicherung und zum Beladen sind Teil des Kurses. Der besondere Vorteil des Frauentrainings: Die Teilnehmerinnen können offen und ohne Hemmungen Fragen stellen und Fahrprobleme ansprechen.

Die Kosten für ein Tagestraining belaufen sich auf 105 Euro, ADAC-Mitglieder zahlen 89 Euro. Auf den mit modernster Technik ausgestatten Anlagen betragen die Gebühren 155 Euro, für Club-Mitglieder ab 145 Euro. Neben dem unbezahlbaren Gewinn an Sicherheit und Routine kann sich durch den Besuch eines Fahrsicherheitstrainings noch ein zusätzlicher finanzieller Vorteil ergeben: Manche Kfz-Versicherungen, darunter auch die des ADAC, gewähren Prämienrabatte für die Teilnahme. Nähere Informationen zu Terminen, Trainingsanlagen und Kursinhalten gibt es unter der Telefonnummer 0180 5 12 10 12 (0,14 Euro/Min. im deutschen Festnetz), in den ADAC-Geschäftsstellen sowie unter www.adac.de/fahrsicherheitstraining.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer