Donnerstag, 19. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154268

Schokolade macht glücklich - Schokolade selbermachen erst recht

Die Ritter Sport Schokowerkstatt on Tour macht vom 29. bis 31. März 2010 in Lübeck Station

(lifePR) (Waldenbuch/Lübeck, ) Schokolade kaufen kann jeder. Aber Schokolade nach den eigenen Wünschen selbst herstellen? Und wie wird sie eigentlich gemacht? Die Ritter Sport Schokowerkstatt gibt Antworten. Und nicht nur das: Hier darf jeder auch selber ran!

Ende März kommt die reisende Werkstatt nach Lübeck. Hier können Kinder und Jugendliche ihrer Schokolade-Lust freien Lauf lassen und kostenlos ihre eigene Ritter Sport Sorte kreieren. Die Auswahl an Zutaten ist riesig: Marshmallows, Kokosraspel, Gummibärchen oder Knusperflakes - der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

In einem einstündigen Workshop klären pädagogisch geschulte Mitarbeiter spannende Fragen zur Schokolade-Herstellung: Wo kommen Kakaobohnen her, wie wird die Frucht geerntet und wie entsteht daraus ein buntes Ritter Sport Quadrat? Auch bei eigenen Kreationen steht das Team mit Rat und Tat zur Seite. Die kleinen Ritter Sport-Freunde wählen bis zu drei Zutaten aus und bringen die Schokolademasse in Quadratform. Während des Auskühlens gestalten die Mini-Chocolatiers ihre ganz persönliche Verpackung. Eine Erinnerung, die bleibt: Zum Abschluss bekommt jeder das Zertifikat "Offizieller Schoko-Meister".

Die Schokowerkstatt on Tour:

- Wann: 29. bis 31. März 2010, jeweils von 10:00 bis 17:30 Uhr
- Wo: Lübeck
- Ort: Parkplatz vor Edeka Scherer, Ziegelstraße 2, 23556 Lübeck
- Teilnehmer: Kinder im Alter zwischen 6 und 18 Jahren; angemeldete Schulklassen von 10:00 bis 14:00 Uhr
- Die Teilnahme ist kostenlos

Weitere Informationen zur mobilen Schokowerkstatt gibt es im Internet unter www.ritter-sport.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer