Mittwoch, 25. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65811

AIDA: Premiere in New York

(lifePR) (Rostock, ) Mit AIDAaura ist am Morgen des 13. September 2008 erstmals ein Clubschiff der Kussmundflotte in den Hafen von New York eingelaufen. Bei bestem Wetter und mit Blick auf die Freiheitsstatue sowie die Skyline von Manhattan passierte AIDAaura die Inseln Ellis und Liberty Island im Mündungsgebiet des Hudson River. Anschließend lief das Schiff den Kreuzfahrtterminal von Manhattan an, der direkt im Zentrum der Millionenmetropole liegt. Hier haben die Gäste des Schiffes zum Abschluss ihrer Reise zwei Tage Zeit, den Big Apple zu erkunden.

Mit dem Anlauf im Hafen von Manhattan schließt AIDAaura eine vierzehntägige Atlantik-Überquerung ab, welche die Reisenden von Hamburg aus über Invergordon, Reykjavik, Grönland, St. Johns und Halifax nach New York geführt hat.

Vom 14. September bis 14. Oktober 2008 bereist AIDAaura ab New York und Montreal erstmals Nordamerika auf zwei verschiedenen Routen. Auf den zehntägigen Reisen durch den Indian Summer erleben Gäste faszinierende Destinationen wie Boston, Quebec und Halifax.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eiskalt eingetaucht in Schwedisch Lappland

, Reisen & Urlaub, Swedish Lapland Tourism

Wer im Winter Richtung Schwedisch Lappland reist, hat in der Regel vor allem eines im Gepäck: richtig schön warme Winterkleidung. Das ist auch...

Holiday Check Awards für vier Bodenmaiser Betriebe

, Reisen & Urlaub, Bodenmais Tourismus & Marketing GmbH

Die HolidayCheck AG, wohl besser bekannt unter der Internetadresse www.holidaycheck.de, ist das größte deutschsprachige Meinungsportal für Reise...

Mit dem Bus durch Skandinavien und das Baltikum

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Das Baltikum wird oft als eine Einheit gesehen, doch die drei Staaten Litauen, Lettland und Estland unterscheiden sich in ihrer Geschichte, Kultur...

Disclaimer