Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 541588

Reinhilde Willems übernimmt die Leitung der Agentur für Arbeit Leipzig

Neue Führung an der Spitze der Agentur für Arbeit Leipzig

(lifePR) (Chemnitz, ) Die neue Chefin der Leipziger Arbeitsagentur heißt Reinhilde Willems. Die 52-Jährige Diplom Verwaltungswirtin übernimmt zum 1. Juni 2015 die Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Leipzig. Willems ist in Trier geboren. Sie bringt langjährige Führungserfahrung und Wissen aus dem operativen Geschäft mit. Noch bis Ende Mai ist sie Fachbereichsleiterin Performancemanagement in der Zentrale der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg.

"Mit Frau Willems kommt eine erfahrene und kompetente Führungskraft nach Sachsen. Ich kenne Frau Willems seit langen aus meiner Tätigkeit in der Zentrale und weiß, dass sie sich für Leipzig mit voller Kraft einsetzen wird. Willems ist für uns ein Gewinn", so Dr. Klaus Schuberth, Vorsitzender der Geschäftsführung der Regionaldirektion Sachsen der BA.

"Ich freue mich sehr auf die Arbeit in Leipzig. Mal abgesehen davon, dass Leipzig eine attraktive Stadt ist , stellt der dynamische Arbeitsmarkt der Region eine Herausforderung dar, bei der ich meine beruflichen Erfahrungen einbringen kann", sagt Willems, die seit dreißig Jahren bei der Bundesagentur beschäftigt ist. Wichtig sind ihr der Aufbau und der Erhalt der Netzwerke mit den Arbeitsmarktakteuren aus der Region. "Die anstehenden Aufgaben -insbesondere die Fachkräftesicherung - kann keiner der Arbeitsmarktakteure für sich alleine lösen. Dazu benötigen wir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit bei der Ideen und Aktivitäten entwickelt und die Tat umgesetzt werden. Dann sind auch Erfolge realisierbar - für die Menschen in Leipzig, die Unternehmen und für die Region", ist sich Willems sicher.

"Gemeinsam mit meinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern will ich mit dem gesamten Dienstleistungsangebot der Agentur dazu beitragen, dass Angebot und Nachfrage besser zusammenfinden. Die Rahmenbedingungen stehen mit einer bisher stabilen Einstellungsbereitschaft der Unternehmen recht gut. Auch die Prognose zur Entwicklung der Beschäftigung in diesem Jahr verläuft positiv. Leipzig könnte bundesweit einen der stärksten Anstiege im Bereich der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung verzeichnen", sagte Willems.

Die Beteiligung von arbeitslosen Menschen, die bisher - aus unterschiedlichen Gründen - nur wenig von der guten Arbeitsmarktentwicklung profitieren konnten, ist Willems wichtig und wird ihre Arbeit in Leipzig prägen. Sie will, dass Ältere, Langzeitarbeitslose, Alleinerziehende und Menschen mit Handicap mehr Chancen auf Arbeit erhalten.

In der Agentur für Arbeit Leipzig arbeiten rund 300 Beschäftigte. Mit einer Arbeitslosenquote von 10,3 Prozent sind im Agenturbezirk Leipzig aktuell 28.691 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Ausgleichsanspruch für Handelsvertreter ist gesetzlich geregelt

, Bildung & Karriere, Sundays & Friends GmbH

Es ist nicht selten, dass in Hotellerie und Gastronomie freie Handelsvertreter eingesetzt werden. Kündigen Unternehmen die Zusammenarbeit auf,...

TU Kaiserslautern verlängert Kooperation mit der Universität von Namibia

, Bildung & Karriere, TU Technische Universität Kaiserslautern

Schon seit fünf Jahren besteht zwischen der TU Kaiserslautern und der Universität von Namibia (UNAM) eine enge Zusammenarbeit. Insbesondere der...

Disclaimer