Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 159690

Spektakuläres Yacht-Racing in den Alpen

Die RC44 Championchip Tour mit Sponsor AEZ gastiert am Traunsee

(lifePR) (Siegburg, ) Der Winter war lang und gerade Segelsportfans warten schon sehnsüchtig auf den Frühling, um ihre Boote zu Wasser lassen zu können. So auch die Jungs vom RC44-Segelcup, dem kleinen Bruder des America's Cup. Nach dem Saisonauftakt in den Vereinigten Arabischen Emiraten im Februar kehrt die Rennserie nun vom 29. April bis zum 4. Mai nach Europa zurück - auf den malerischen Traunsee in Oberösterreich. Auf diesem wegen seiner wechselnden Winde äußerst anspruchsvollen Gewässer bereitet sich das AEZ RC44 Team gezielt auf die Allianz Traunsee Woche vor, an der die Mannschaft zum zweiten Mal in Folge teilnimmt. An sechs spannenden Tagen bildet die mondäne Gmundner Esplanade erneut das Herzstück des Events. Das so genannte "Sailing in the City", das als groß angelegtes Segelzentrum am Ufer des Sees aufgebaut wird, ermöglicht es allen interessierten Zuschauern, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen oder mit den Seglern zu fachsimpeln.

RC44 Championchip Tour - das ist Yacht-Racing auf höchstem Niveau. Dafür sorgen die zahlreichen Stars aus dem America's Cup wie Russel Coutts, Chris Bake und Igor Lah. Für das AEZ RC44 Team gehen René Mangold und Christian Binder in den obligatorischen Wertungen Match Race, Fleet Race und Long Distance Race an den Start. Die Yachten im One-Design überzeugen durch ihre überragende Performance: Mit einer Länge von 13,35 Metern und dem vergleichbar geringen Gewicht von 3560 Kilogramm erweisen sich die Carbon-Boote als sehr handlich. 25 Knoten Top-Speed sind das Maximum an Geschwindigkeit.

Die Sportler sowie die Zuschauer erwarten zahlreiche Wettkämpfe; die Match Race Trophy startet am 29. April, die Fleet Race Trophy am 2. Mai. Der Gesamtsieger wird am 4. Mai gekürt. Das Besondere der RC44-Tour zeigt schon der Saisonplan, in dem sechs exklusive Regatten vorgesehen sind. AEZ als Hersteller von qualitativ hochwertigen Leichtmetallrädern passt perfekt in dieses Umfeld. Nicht ohne Grund führen die Österreicher ein Rad namens "Yacht" in ihrem Portfolio. Dieses und viele weitere moderne Felgen von AEZ können im High-Tech-Segelzentrum auf der Gmundner Esplanade bewundert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Pneumobil auch 2016 Testsieger der Benchmarkstudie ServiceAtlas Reifen- und Kfz-Service

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Seit 2011 analysiert die Kölner ServiceValue GmbH einmal im Jahr die Kundenorientierung von überregionalen Anbietern des Reifen- und Kfz-Service....

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

Disclaimer